Gebratene Hühnerbrüstchen auf Spargel

Rezepte mit Spargel

ein Niedersachsen-Artikel von Redaktion - 23.03.2013
Gebratene Hühnerbrüstchen auf Spargel

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 Hühnerbrüstchen
  • 800 g Weißen Spargel
  • 50 g frisch geriebenen Parmesan
  • 5 EL Butter
  • 3 EL Olivenöl
  • 50 g Paniermehl
  • 50 g Mehl
  • 1 Ei
  • Salz, Zucker

Gebratene Hühnerbrüstchen auf Spargel - Zubreitung

  1. Spargel waschen, schälen und die Enden abschneiden.
  2. Salzwasser mit einer Prise Zucker und 1 TL Butter zum Kochen bringen. Spargel darin bissfest garen.
  3. Das Ei mit Wasser verquirlen und auf einen Teller geben. Das Mehl auf einen zweiten Teller verteilen. Das Paniermehl mit dem Parmesankäse mischen und auf einen weiteren Teller geben.
  4. Die Hühnerbrüstchen unter fließendem Wasser waschen und trocken tupfen.  Anschließend diese etwas klopfen und würzen.
  5. Nacheinander die Hühnerbrüstchen in Mehl, dann im Ei und zum Schluß in der Käsepanade wenden.
  6. Öl erhitzen und darin das Fleisch von beiden Seiten 3 Minuten knusprig braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  7. Den Spargel aus dem Topf nehmen und ebenfalls abtropfen lassen. Anschließend auf vier vorgewärmten Tellern verteilen. Die restliche Butter in einer Pfanne bräunen und darüber verteilen.
  8. Je ein Hühnerbrüstchen darauf legen.

Zu der gebratenen Hühnerbrüstchen auf Spargel passen Salzkartoffeln und grünen Blattsalat reichen.

Rubrik Familie: 
Schlagworte: