Knipp

Deftige Spezialit├Ąt aus der Region Hannover

ein Niedersachsen-Artikel von Redaktion - 24.03.2013
Knipp

Der Knipp ist eine Spezialität aus dem Raum Hannover und wird dort als Calenberger Pfannenschlag bezeichnet. Es ist eine Art Grützwurst, ein altes, aber sehr schmackhaft-deftiges  Relikt aus der niedersächsischen Küche. Hierbei gibt es verschiedene Versionen, die je nach Region mit unterschiedlichen Bestandteilen dort zu finden sind.

Knipp wird aus Hafergrütze, Schweinskopf, Schweinebauch, Schwarte, Rindsleber und Brühe hergestellt. Mit Sal, Piment und Pfeffer gewürzt und in Würste abgefüllt. Dies ist auch ein Gericht, das sich über Jahrzehnte hinweg von einer Generation an die andere weitergegeben hat. Liebhaber von traditioneller Küche kennen Knipp natürlich, Urlauber in den jeweiligen Regionen können Knipp ebenfalls in der niedersächsischen Küche kennen lernen.

Knipp wird gebraten angeboten, auf einer Scheibe Brot oder mit Bratkartoffeln und Gurke als Tellergericht. Auch Kürbis, der süß-sauer eingelegt wurde, Sauerkraut, Apfelmus oder Rote Bete sind die typischen Beilagen, die man zum Knipp serviert. In der Lüneburger Heide ist Knipp genauso bekannt und wird in dieser Region gerne mit Heidschnuckenfleisch hergestellt. Dadurch hat es natürlich auch einen Namenszusatz erhalten und heißt Heidjer Knipp. In Oldenburg wird Knipp als Hackgrütze bezeichnet, was zeigt, dass er in vielen Regionen Norddeutschland bekannt ist und in verschiedenen Variationen zubereitet wird.

Knipp galt früher, wie viele andere einfache Gerichte auch, als arme Leute Essen. Trotzdem finden viele Menschen es heute interessant, nach den alten Rezepten die jeweiligen Gerichte nachzukochen. Erfahrungen solcher Art können ganz hilfreich sein, manchmal entdeckt man auf diese Art auch ein neues Lieblingsgericht. Ob man Gemüse, Fisch oder Fleisch zur Grundlage nimmt, alte überlieferte Rezepte kann man vielfach vorfinden. Knipp, Schnüsch oder Krabben sind nur einige typische Spezialitäten aus Niedersachsen, sie alle sind lecker und sparsam.

Rubrik Familie: 
Schlagworte: