Aller-Leine-Tal

Aktivitäten in schöner Natur

ein Niedersachsen-Artikel von Redaktion - 01.10.2013
Typisch Aller-Leine-Tal: Fahrradtouren durch die Natur

Das Aller-Leine-Tal bietet Natur vom Feinsten, Freizeit- und Sportvergnügen und zählt zu den landschaftlichen Highlights in Niedersachsen. Wie der Name schon erkennen lässt, bezeichnet das Aller-Leine-Tal Gebiete entlang der Flüsse Aller und Leine am südwestlichen Rand der Lüneburger Heide. Die nächstgelegene Großstadt ist Hannover. Weitere Städte in der Nähe sind z.B. Lüneburg oder Celle. Die Region ist bestens auf den Tourismus eingestellt, es finden sich Unterkünfte jeder Art und Preiskategorie.

Zum Aller-Leine-Tal werden die Samtgemeinden Schwarmstedt, Rethem und Ahlden/Hodenhagen gezählt. Das Aller-Leine-Tal hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einem wahren Touristenmagnet entwickelt, denn hier finden sich unberührte Heidelandschaften, abenteuerliche Freizeit- und Naturparks, Klöster, Kirchen, Mühlen, Museen und herrschaftliche Schlösser. Mehr als 100 km Wanderwege erschließen sich für Naturliebhaber. Das Wassersportangebot zeigt sich mit Badeseen, Angelmöglichkeiten und Flußfahrten via Kanu, Kajak oder Floß sehr groß.

Aller-Leine-Tal: zauberhafte Heidelandschaften

Wie von Künstlerhand gemalt, präsentieren sich die romantisch magischen Heidelandschaften im Aller-Leine-Tal. Moor-, Wald- und Wiesenlandschaften von urbanem Charme laden zum Erkunden ein. Am Tietlinger Wacholderhain wartet eine traumhafte Heidelandschaft mit Wacholderbestand, auch die Grabstätte des berühmten Dichters Hermann Löns ist hier zu finden. Das Naturschutzgebiet Lüneburger Heide bietet faszinierende Blicke auf Heidschnucken, besonders im September zeigt sich die Landschaft von ihrer schönsten Seite in leuchtendem Lila. Bei Ostenholz, inmitten der Heide, versetzen die Gräber aus der Jungsteinzeit, die so genannten Siebensteinhäuser, die Besucher in Erstaunen.

Aller-Leine-Tal: viele Freizeitparks

Neben dem bekannten Heide-Park in Soltau, wartet das Aller-Leine-Tal mit einer Vielzahl unterschiedlicher Freizeit- und Erlebnisparks auf. Ein bisschen wie in Afrika mutet der Serengeti-Park in Hodenhagen an, in dem über 1.000 exotische Tiere wie Giraffen oder Elefanten zu besichtigen sind. Es werden Dschungel-Safaris angeboten, die Wildwasserbahnen versprechen ein besonderes Erlebnis. Der größte Vogelpark der Welt befindet sich in Walsrode. Hier fühlen sich über 4.000 Vögel heimisch, Showattraktionen und Unterhaltungsprogramme sind an der Tagesordnung. Weitere sehenswerte Parks sind der Wildpark Lüneburger Heide und der Magic Park Verden.

Besondere Ausflugsziele im Aller-Leine-Tal

Das Aller-Leine-Tal ist unerschöpflich in seiner Vielfältigkeit, die jeden Freizeitgeschmack bedient. Auch die Kunst wird in der Region groß geschrieben. So lohnt sich ein Besuch der weltberühmten Künstlerkolonie Worpswede mit dem Teufelsmoor. Der Naturpark Steinhuder Meer wartet mit Feuchtwiesen, Hochmooren, Vogelbiotopen und Badebuchten. Wer die Heilkraft des Ginsengs näher kennen lernen möchte, ist auf der FloraFarm in Walsrode-Bockshorm bestens aufgehoben.

Kontakt

Tourismusregion Aller-Leine-Tal
Am Markt 1
29690 Schwarmstedt
Tel. 05071 8688
www.aller-leine-tal.de

Foto: Zweckverband Aller Leine Tal

Rubrik Region: 
Tourismusregion: