Bad Harzburg

Kurort im Harz

ein Niedersachsen-Artikel von Redaktion - 24.09.2013
Bad Harzburg - Stadt im Harz

Wellness, Wandern, Wintersport - Bad Harzburg im niedersächsischen Landkreis Goslar präsentiert sich als abwechslungsreiche Stadt im Harz, die ihre Gäste auf vielerlei Art und Weise verwöhnt. Die Stadt gliedert sich in acht Ortsteile, auf die sich insgesamt knapp 22.000 Einwohner verteilen.

Gesundheit und Wellness in Bad Harzburg

Als anerkannter Kurort und Sole-Heilbad bietet Bad Harzburg eine Fülle an Wellnesseinrichtungen, die der Gesundheit und dem körperlichen Wohlbefinden besonders gut tun. Zu den Highlights zählt die Bad Harzburger Sole-Therme, aus der heilende Natur-Sole aus einer Tiefe von 840 Metern empor sprudelt. Das Sole-Bad mit vier Becken verwöhnt von Kopf bis Fuß. Im beheizten Außenbecken können die Besucher ihre Runden drehen, auch Wassergymnastik wird angeboten. Die große Sauna-Erlebniswelt mit Sole-Grotte verspricht Wellness in ihrer schönsten Form. In Bad Harzburg finden Erholungssuchende eine Vielzahl weiterer Kureinrichtungen, Fachkliniken und Wellness-Hotels. Insgesamt verfügt die Stadt über sieben Heilquellen.

Bad Harzburg, das Wanderland

Naturfreunde und Sportler kommen in Bad Harzburg und Umgebung auf ihre landschaftlichen Kosten, denn hier warten Angebote am laufenden Band. Bad Harzburg wird auch als Wanderland bezeichnet, von hier aus starten erlebnisreiche Touren in den Nationalpark Harz. Ein Netz von Wanderwegen spannt sich durch die Region, so lassen sich z. B. der Harzer Hexenstieg oder der Bad Harzburger Teufelsstieg mit guten Wanderschuhen ausgiebig erkunden. Die Angebotspalette sportlicher Aktivitäten umfasst auch geführte Touren und spricht Anhänger des Nordic Walkings oder Jogger ebenso an. Daneben finden sich in Bad Harzburg Golfanlagen, eine Rodelbahn, die Natur-Eisbahn oder der gigantische Sportpark. Der Sportpark liegt direkt an der Pferderennbahn, wo die Harzer Rennwoche ausgetragen wird. Hier darf nach Herzenslust Fußball, Hockey oder Beachvolleyball gespielt werden, auch spezielle Fitness-Parcours sorgen für körperliche Ertüchtigung.

Wintersport in Bad Harzburg

Bad Harzburg gehört zu den beliebten Wintersportorten im Harz. Ski Nordisch, Rodeln, Eislaufen oder Schneewanderungen stehen hier auf dem Programm. Neben gut präparierten Loipen für den Langlauf, wird der Rodelspaß in Bad Harzburg mit der drei Kilometer langen Rodelbahn groß geschrieben, die übrigens zu den längsten Bahnen ihrer Art im Harz zählt. Auch die Natureisbahn bietet Eisläufern und Eishockeyspielern ein eisiges Vergnügen unter freiem Himmel.

Sehenswürdigkeiten in Bad Harzburg

Die Stadt Bad Harzburg wartet mit vielen Parks auf, darunter der Schlosspark, der Kurpark oder der Stadtpark, die nach sportlichen Aktivitäten oder nach der Sightseeing-Tour zum Entspannen einladen. Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen das Bündheimer Schloss, die Harzburg-Ruine, der Jungbrunnen, der Radauwasserfall oder die Burgseilbahn.

Foto: Clipdealer

Rubrik Region: 
Tourismusregion: 
Landkreise: 
Schlagworte: