Garbsen

Stadt im Nordwesten der Region Hannover

ein Niedersachsen-Artikel von Redaktion - 02.11.2013
Der Schwarze See in Garbsen

Die Stadt Garbsen geh├Ârt zur Region Hannover und liegt im Nordwesten von Hannover. Die Stadt mit einer Fl├Ąche von ca. 80 Quadratkilometern z├Ąhlt ca. 62.000 Einwohner und gliedert sich in 13 Stadtteile:

  • Altgarbsen,
  • Auf der Horst,
  • Beerenbostel,
  • Frielingen,
  • Garbsen-Mitte,
  • Havelse,
  • Heitlingen,
  • Horst,
  • Meyenfeld,
  • Osterwald Oberende,
  • Osterwald Unterende,
  • Schlo├č Ricklingen,
  • Stelingen.

Seit 1974 existiert die Stadt in ihrer heutigen Form, was auf den Zusammenschluss mehrerer Gemeinden zur├╝ckzuf├╝hren ist.

Kunst im Stadtpark Garbsen

Garbsen: Wirtschaft und Verkehr

Handel und Dienstleistungen bestimmen das wirtschaftliche Bild der Stadt Garbsen. Es sind vor allen Dingen kleine und mittelst├Ąndische Betriebe aller Branchen, die hier angesiedelt sind. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Zusammenarbeit von Wirtschaft, Industrie und Wissenschaft, die im Produktionstechnischen Zentrum der Leibniz Universit├Ąt erfolgreich mit Neuentwicklungen f├╝r die Luft- und Raumfahrt sowie die Automobilindustrie umgesetzt wird.

Verkehrsanbindungen finden sich mit der A2 und der B6, der Flugverkehr wird ├╝ber den Flughafen Hannover-Langenhagen abgewickelt. Ein eigenes Eisenbahnnetz besitzt Garbsen zwar nicht, aber ├╝ber die Stra├čenbahn l├Ąsst sich die Nachbarstadt Hannover mit der Linie 4 erreichen. Direkt durch die Gemeinde Garbsen verl├Ąuft der Mittellandkanal.

Schwarzer See im Stadtpark Garbsen

Garbsen: Landschaft, Sehensw├╝rdigkeiten, Freizeit

Die Landschaft der Stadt Garbsen besticht typisch f├╝r die n├Ârdliche Urlaubsregion Hannover durch W├Ąlder, Moore und Seen. Wanderer und Naturfreunde kommen in der Garbsener Schweiz, im Osterwalder Wald und in den Rettmer Bergen auf ihre Kosten. Spannend gestalten sich Ausfl├╝ge zu den Moorgebieten der Stadt K├Âllingsmoor, Osterwalder Moor, Otternh├Ągener Moor. Garbsen ist bestens auf G├Ąste eingestellt und bietet gleich mehrere Naherholungsgebiete mit reizvollen Seen. Zu nennen sind hier der Berenbosteler See, der Schwarze See sowie der Blaue See, der auch mit einer au├čergew├Âhnlichen Wasserskiseilbahn aufwartet.

Sitzecke im Stadtpark Garbsen

In fr├╝herer Zeit gab es reiche Tonvorkommen in Garbsen, von denen die einstige Ziegelindustrie der Stadt profitierte. Im Heimatmuseum der Stadt, das sich in Altgarbsen befindet, k├Ânnen sich Besucher einen ├ťberblick ├╝ber die wechselvolle Stadtgeschichte verschaffen, die anhand zahlreicher Exponate veranschaulicht wird. Sehenswerte Bauwerke in Garbsen sind die Barockkirche Schlo├č Ricklingen sowie die Barockkirche in Osterwald.

Denkmal Kriegslied in Garbsen f├╝r Sarajewo

Der ca. sieben Hektar gro├če Stadtpark in Garbsen-Mitte bietet ein gro├čes Spektrum an Sport- und Freizeitaktivit├Ąten. Wassertreten nach Doktor Kneipp, Nordic Walking, Fitnessstationen an der frischen Luft und ein interessanter Baumlehrpfad machen den Park zu einem beliebten Treffpunkt f├╝r Einheimische und Urlauber gleicherma├čen. Im Zentrum des Stadtparks befindet sich einer von Garbsens Seen: der Schwarze See. Weitere Seen geh├Âren ebenfalls zum Stadtbild, darunter der Blaue See, der sch├Ânste Badesee in Garbsen.

Fotos: Michael Weber

Rubrik Region: 
Tourismusregion: 
Landkreise: