Juist

Das schmale T├Âwerland

ein Niedersachsen-Artikel von Redaktion - 02.12.2011
Juist - Seebr├╝cke aus der Luft

Die ostfriesische Insel Juist vor Niedersachsen ist mit 17 Km die l├Ąngste Ostfriesische Insel. Sie geh├Ârt zum Landkreis Aurich und bringt es auf maximal einen Kilometer Breite, an der schmalsten Stelle ist Juist nur 500 Meter breit. Der Ort Juist hat ca. 1.700 Einwohner und w├Ąhrend der Hochsaison halten sich bis zu 7.000 Touristen t├Ąglich auf der Insel auf. Insgesamt verzeichnet Juist ca. 90.000 G├Ąste mit knapp 600.000 ├ťbernachtungen und der Tourismus ist zu einer der wichtigsten Einnahmequellen geworden.

Den Hauptkern der Insel bilden die Ortsteile Westdorf und Ostdorf, weiter findet sich der Ortsteil Loos. Juist z├Ąhlt ca. 1.500 Einwohner und weist eine Fl├Ąche von knapp 16,5 Quadratkilometern auf. Nachbarinseln sind Borkum und Norderney. Die Insel liegt im Nationalpark Nieders├Ąchsisches Wattenmeer und verf├╝gt ├╝ber eine Vielzahl von Naturdenkm├Ąlern und einmaligen, landschaftlichen Sehensw├╝rdigkeiten. Juist ist au├čerdem Nordseeheilbad und bietet eine Vielzahl von Kurm├Âglichkeiten.

Juist: F├Ąhrverbindung

Der t├Ągliche F├Ąhrverkehr von Norddeich verbindet die Insel mit dem Festland, die ├ťberfahrt nimmt ca. 1,5 Stunden in Anspruch. Juist ist eine autofreie Insel, weshalb sich das Verkehrsbild ├╝berwiegend mit Pferdekutschen, Fuhrwerken und Planwagen zeigt. Damit werden sowohl der Personen- als auch der G├╝tertransport auf Juist abgewickelt. Juist verf├╝gt ├╝ber einen Flugplatz im Osten der Insel.

Urlaub auf Juist

Gem├╝tliche Strandk├Ârbe, der wei├če Sandstrand, der sich fast endlos hinter den D├╝nen erstreckt und das blaue Meer laden zu entspannten Badefreuden auf Juist ein, Wattwanderungen und die Erkundung der Salzwiesen bieten sich ebenso an. Strandsport wird auf der Insel gro├č geschrieben, es finden zahlreiche Sportveranstaltungen statt, darunter Insellauf und Insel-Triathlon oder Beach-Soccer-Turniere speziell f├╝r Kinder. Wind- und Kitesurfen begeistern die Wassersportler, aber auch Nordic-Walking, Radeln, Boule, Reiten und Golf finden ihre begeisterten Anh├Ąnger. 

Wohltuende Meereskraft in all ihren Facetten genie├čen Wellness- und Kururlauber auf der Insel Juist. Thalasso-B├Ąder wie das T├ÂwerVital oder das Meerwasser-Erlebnisbad sind nur zwei der zahlreichen Wellness-Einrichtungen, die mit einem gro├čen Angebot aufwarten.

Juist: Sehensw├╝rdigkeiten im T├Âwerland

Die Insel bietet nicht nur f├╝r Badeurlauber und Strandliebhaber Erholung pur, das "T├Âwerland" kann auch mit wundersch├Âner Natur und einigen interessanten Sehensw├╝rdigkeiten aufwarten. So besteht die Skyline von Juist aus dem ÔÇ×Haus des KurgastesÔÇť, einem historischen Strandhotel, dem gro├čen Wasserturm und dem Meerwasser-Erlebnisbad. Von der Nordsee aus ist diese Skyline beeindruckend und imposant.

Juist ist reich an Naturdenkm├Ąlern. So zeigt sich der Hammersee als gr├Â├čter S├╝├čwassersee auf den Nordseeinseln und bildet ein bedeutendes Biotop f├╝r V├Âgel und Insekten. Zugv├Âgel aus aller Herren L├Ąnder bev├Âlkern das "Billriff". Auch am "Kalfermer" machen die V├Âgel Rast, dieser gesch├╝tzte Bereich ist eine wichtige Brutst├Ątte.

Juist zeigt sich mit eindrucksvollen Baudenkm├Ąlern wie dem Kurhaus, das den Namen "Wei├čes Schloss am Meer tr├Ągt" und im Jahre 1898 er├Âffnet wurde. Die h├Âchste D├╝ne auf Juist misst ca. 22 Meter und pr├Ąsentiert das Wahrzeichen der Insel, den Wasserturm, dessen Errichtung auf die Jahre 1927/28 zur├╝ckgeht. Kunst und Kultur ziehen sich mit Skulpturen, Museen und Veranstaltungen wie ein roter Faden durch die Insel. Das K├╝stenmuseum in Loog bildet die Geschichte der Insel ab und gibt Aufschluss ├╝ber die Natursch├Ânheiten. Juist verf├╝gt auch ├╝ber ein Nationalparkhaus als Infostation f├╝r den Nationalpark Wattenmeer mit integrierter Ausstellung.

Juist: Kultur und Skulptur

Sehr interessant ist eins von insgesamt 14 Nationalpark-H├Ąusern, welche sich an der nieders├Ąchsischen K├╝ste befinden. Die dort stattfindenden Ausstellungen rund um die Insel und das Wattenmeer sind kostenlos und die Gezeitens├Ąule vor dem Eingang ist ├Ąu├čerst interessant. Beeindruckend sind au├čerdem vier Skulpturen aus Bronze, welche die Juister Strandstra├če schm├╝cken und Menschen auf dem Weg ins Meer bzw. an den Strand zeigen. Juist ist immer eine Reise wert, egal ob wegen der sehr guten Seeluft bzw. dem angenehmen Klima, der Erholung oder der wundersch├Ânen Natur.

Foto: Kurverwaltung Juist

Rubrik Region: