Oldenburger Land

Tourismusregion im Nordwesten von Niedersachsen

ein Niedersachsen-Artikel von Redaktion - 20.02.2014
Freizeit - D├╝mmer See im Oldenburger Land

Das Oldenburger Land erstreckt sich ├╝ber die Landkreise

Zentrum des Oldenburger Landes ist die Stadt Oldenburg, weitere Gro├čst├Ądte finden sich mit Wilhelmshaven und Delmenhorst. Fl├╝sse, die das Oldenburger Land bestimmen, sind Hase und Hunte. Der s├╝dliche Teil des Oldenburger Landes, der die Landkreise Vechta und Cloppenburg einschlie├čt, tr├Ągt die offizielle Bezeichnung Oldenburger M├╝nsterland.

Aktivit├Ąt, Sightseeing und Erholung im Oldenburger Land

Unendlich weite Gr├╝nfl├Ąchen, G├Ąrten, Parks, Bauernh├Âfe, idyllische D├Ârfer, Seen und Berge bestimmen das Bild des Oldenburger Landes. Auf zahlreichen Radwegen l├Ąsst sich die Region ausgiebig erkunden. So findet sich beispielsweise der knapp 180 km lange Geestradweg, der in Meppen beginnt und durch die reizvollen Landschaften von H├╝mmling, Oldenburger M├╝nsterland und Wildeshauser Geest bis nach Bremen f├╝hrt. Auf dem Weg entlang an Ems und Weser lohnt sich ein Abstecher zum Barockschloss Clemenswerth oder in das Museumsdorf Cloppenburg mit seinen historischen Fachwerkh├Ąusern.

Der Naturpark Wildeshauser Geest bietet auch f├╝r sich alleine gesehen ein gro├čartiges Naturvergn├╝gen f├╝r Wanderer, Radfahrer und Kanufahrer. D├╝nen, Heide, Moor, W├Ąlder zeichnen die Geestlandschaft aus, die sich auf die Landkreise Diepholz, Oldenburg und Vechta konzentriert. Als ├Ąlteste Stadt im Oldenburger Land pr├Ąsentiert sich Wildeshausen im Zentrum des Naturparks mit einer Vielzahl von antiken Sehensw├╝rdigkeiten. Ein Highlight nahe der Stadt ist das Pestruper Gr├Ąberfeld, auf dem sich ca. 500 H├╝gelgr├Ąber aus der Fr├╝hzeit befinden.

Erholung, Baden, Wassersport oder Wandern nach Herzenslust - Der D├╝mmer See im Erholungsgebiet Dammer Berge gilt als begehrtes Ausflugsziel im Oldenburger M├╝nsterland. Segeln, Surfen, Radeln z├Ąhlen zu den beliebten Sportarten am D├╝mmer See, vor allem die Radtouren durch die Dammer Schweiz haben es in sich. Ein buntes Freizeit- und Kulturprogramm rundet das Erlebnis D├╝mmer See und Dammer Berge im Oldenburger M├╝nsterland ab.

Das Bad Zwischenahner Meer und der Kurort Bad Zwischenahn im Landkreis Ammerland geh├Âren zu den gro├čen Highlights im Oldenburger Land. Hier wird der Gesundheit mit heilendem Moor Gutes getan und auch der Sport kommt auf dem Wasser und zu Land nicht zu kurz. Die Rhododendren-Bl├╝te im Fr├╝hsommer verwandelt Bad Zwischenahn in ein rosarotes Duftmeer, das Besucher wie Einheimische magisch anzieht.

Wer sich im Oldenburger Land auch nach der gro├čen Stadt sehnt, der wird mit der Residenzstadt Oldenburg bestens bedient. Das Oldenburger Renaissance-Schloss, in dem das Landesmuseum f├╝r Kunst und Kulturgeschichte seinen Sitz hat, der faszinierende Schlossgarten oder das Horst-Janssen-Museum sind nur drei von vielen Highlights der schmucken Universit├Ątsstadt.

Kontakt:
Verbund Oldenburger M├╝nsterland e. V.
Oldenburger Str. 246
49377 Vechta
Tel: 04441 9565-0
Fax: 04441 9565-15
Web: www.oldenburger-muensterland.de

Rubrik Region: