Wolfsburg

Autostadt in Niedersachsen

ein Niedersachsen-Artikel von Michael Weber - 28.09.2011
Wolfsburg

Die Autostadt Wolfsburg gehört zu den größten Städten in Niedersachsen. Es ist eine noch junge Stadt, die erst 1938 gegründet wurde. Für diesen verhältnismäßig sehr kurzen Zeitraum ist die Einwohnerzahl enorm angestiegen. Heute leben über 120.000 Menschen in Wolfsburg. Dieser Anstieg ist dem Weltkonzern Volkswagen (VW) zu verdanken, der hier seinen Unternehmenssitz hat und durch den die Stadt auch Weltrum erlangt hat. Wolfsburg wurde einst als Wohnort für die Arbeitnehmer des Großunternehmens gegründet und hat sich heute zu einer stattlichen Fläche von 204 Quadratkilometern entwickelt.

Sehenswürdigkeiten in Wolfsburg

Natürlich will jeder Besucher zu VW, daneben hat Wolfsburg, mit seinen weiten Flächen, aber noch jede Menge mehr zu bieten. Schlösser, Burgen und historische Mühlen warten ebenso auf den Besucher, wie der berühmte Allerpark mit seinen unzähligen Freizeit- und Sportmöglichkeiten. Phänomene aller Art dürfen im „phæno“ bestaunt werden. In die Sterne gucken, ist im großen „Planetarium“ ausdrücklich erwünscht.

Die Zahl der Museen in Wolfsburg kann sich sehen lassen, unter den 9 Einrichtungen finden sich unter anderem das Stadtmuseum, das Kunstmuseum, das Hoffmann-von-Fallersleben-Museum oder das Heinrich-Büssing-Haus.

Die Autostadt Wolfsburg

In Wolfsburg dreht sich fast alles um das Automobil. Genauer gesagt um das Volkswagen Automobil. Das zeigt sich besonders intensiv in der Autostadt.

Der Themenpark mit einer sagenhaften Fläche von 25 Hektar vereint Architektur, Design und Natur und führt den Besucher durch die ganze Welt des Autos. Das ZeitHaus dokumentiert, als das größte Automobilmuseum der Welt, die Geschichte des fahrbaren Untersatzes. Kunstwerke und Filme, Lesungen, Veranstaltungen und Forschungsstationen ergänzen das große Informationsangebot.

Zwei Gelände-Parcours warten mit spannenden Hindernissen, wie Wassergraben oder Wippe, die Besucher können ein Sicherheitstraining absolvieren oder lernen, wie man sparsam für Umwelt und Geldbeutel fährt.

Highlight ist natürlich das Volkswagen Museum, das die Entwicklung der Marke geschichtlich rekonstruiert. Die Werksführungen bieten hochinteressante Einblicke in die Fertigung und Produktion und werden zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Foto: Clipdealer

Rubrik Region: 
Orte: 
Schlagworte: