Ferienhäuser an der Nordseeküste

Zwischen Ostfriesland und Nordsee

ein Niedersachsen-Artikel von Redaktion - 14.09.2012
Ferienhäuser zwischen Ostfriesland und Nordsee

Urlaub an der Nordseeküste von Niedersachsen bedeutet einen Besuch von Ostfriesland, das geschützt von den vorgelagerten Ostfriesischen Inseln mit zahlreichen Dünenstränden aufwartet. So richtig stilecht wohnt es sich dabei in einem Ferienhaus an der Nordseeküste, von denen die Region unzählige bereithält. Die Nordsee gehört mit ihren wunderschönen Küstenlandschaften zu den charakteristischsten Urlaubsregionen Deutschlands. Malerische Fischerdörfer, feine Sandstrände und die zahlreichen Inseln machen einen Ferienhausurlaub an der Nordsee zu einem einmaligen Erlebnis. Auf den saftigen fruchtbaren Wiesen grasen Schafe und Kühe und hinter dem grünen Deich liegt das Wattenmeer, das mit seiner einzigartigen Tierwelt zum Weltnaturerbe der UNESCO gehört.

Tipp: Ein paar Kilometer weiter im Landesinneren gibt es viele günstige Ferienhäuser. Wer mit dem Auto anreist, kann die restliche Strecke täglich zur Küste pendeln und Strände und Sehenswürdigkeiten genießen.

Ferienhäuser für jeden Geschmack

Vom kleinen romantischen Ferienhäuschen für zwei bis zum großen Domizil für die Großfamilie gibt es Unterkünfte in allen Kategorien. Ein Urlaub im Ferienhaus bietet die Möglichkeit, einen völlig entspannten und ungezwungenen Urlaub zu verbringen. Besonders Kinder wird es freuen, wenn sie sich den ganzen Tag frei bewegen und herumtollen können. Dazu ist das Ferienhaus der ideale Ausgangspunkt für erlebnisreiche Ausflüge und entspannte Strandspaziergänge.

Ferienhäuser an der Nordsee kommen dabei in sehr vielen verschiedenen Ausführung vor: von der direkt am Strand liegenden Fischerlaube komplett mit eigenem Bootssteg, über weiter landeinwärts situierte rustikale Bauernhäuser mit Reetdach bis hin zur stilvollen, im frühen 20. Jahrhundert erbauten Villa. Allen gemein ist diesen Ferienhäusern an der Nordsee jedoch, dass sie mit allen Nötigen ausgestattet sind und je nach Preisklasse viel Komfort bieten. Auch Platz für Kinder ist häufig ausreichend. Hunde dürfen nach Absprache mitgebracht werden. Ferienhäuser und auch Ferienwohnungen sind ideal, um mit der ganzen Familie Urlaub an der Nordsee zu machen.

Jede Menge Badespaß und Natur pur erleben

Ein Ferienhaus an der Nordsee hat zu jeder Jahreszeit eine Menge zu bieten. Über den Sommer bieten die feinen Sandstrände ideale Möglichkeiten für einen perfekten Badeurlaub. Im Frühjahr oder Herbst kurbeln lange Strandspaziergänge den Organismus an und sorgen für jede Menge Erholung. Das bietet die Nordsee zu jeder Zeit ein echtes Naturerlebnis. Egal, ob ausgiebige Radtouren entlang der Küste oder eine Bootstour zu einer der zahlreichen Inseln, während eines Ferienhausurlaubs an der Nordsee kommt garantiert keine Langeweile an. Nicht zuletzt wären zum Beispiel die fast schon verpflichtende Wattwanderung, aber selbstverständlich kann man auch ausladende Erkundungen des Hinterlandes mit seiner ursprünglichen Natur unternehmen. Auch die umliegenden Städte bieten viele Sehenswürdigkeiten und Ausflugsmöglichkeiten. Nicht zu vergessen sind Besuche der zahlreichen kleinen Ortschaften, wo man in gemütlichen Lokalen die bekannten Spezialitäten Ostfrieslands wie zum Beispiel einen erstklassigen Ostfriesentee genießen kann.

Foto: Michael Weber

Rubrik Tourismus: