Hotels in Niedersachsen

Bundesland im Norden bietet eine große Auswahl an Unterkünften

ein Niedersachsen-Artikel von Redaktion - 08.04.2013
Hotels in Niedersachsen

Niedersachsen, das zweitgrößte Bundesland in Deutschland, gilt mit seinen einzigartigen Regionen als beliebtes Ziel von Urlaubern und Besuchern aus aller Welt. Die Landeshauptstadt Hannover als internationale Messestadt zieht ein bunt gemischtes Publikum an. Dementsprechend vielseitig zeigt sich auch das Hotelangebot in Niedersachsen. Für den großen und den kleinen Geldbeutel finden sich ebenso Hotels wie für den Reisenden, der das Besondere sucht.

Niedersachsen: Hotels in jeder Region

Niedersachsen gehört zu den Bundesländern in Deutschland, die in der Statistik mit einer sehr hohen Jahreszahl an Übernachtungen ganz oben stehen. Die landschaftliche Vielfalt sowie die malerische Nordsee bieten Urlaubern und Reisenden zahlreiche Anziehungspunkte und dementsprechend viele Hotels. Erholung an der Nordsee, z. B. auf den Inseln Borkum, Langeoog, Norderney, die faszinierende Lüneburger Heide, die als landschaftliche Kulisse zahlreicher Spielfilme diente, der Harz mit einer bezaubernden Berg- und Seenlandschaft oder Ostfriesland sind nur einige Beispiele für erholsame Hotel-Ferien in Niedersachsen. Emsland, Osnabrücker Land, Weserbergland, Braunschweiger Land, Mittelweser, Oldenburger Land und Oldenburger Münsterland sowie die Grafschaft Bentheim warten ebenfalls mit Hotels aller Kategorien auf.

Niedersachsen: Hotels für jeden Anspruch

Authentische Baustile der jeweiligen Region oder moderne Luxushotels in den großen Städten wie Cuxhaven, Emden oder die Metropole Hannover als Messestadt, Ferien auf dem Bauernhof oder das kleine gemütliche Familienhotel - Reisende können überall in Niedersachsen auf einen hervorragenden Service und besondere Leistungen setzen. Sehenswürdigkeiten liegen oftmals direkt vor der Hoteltür oder es lassen sich Ausflüge ins Land oder an die Nordsee arrangieren. Wellness wird in Niedersachsen in den speziellen Spa- und Wellness-Hotels groß geschrieben, die gute gesunde Luft gibt es gratis dazu. Die Messestadt Hannover ist Dreh- und Angelpunkt für das internationale Publikum, dementsprechend früh sollte eine Reservierung in der Hauptstadt Region erfolgen. Tagungs- und Sporthotels sowie gemütliche Landhotels lassen in Niedersachen keine Wünsche offen.  

Die Ansprüche der Gäste sind sehr unterschiedlich. Naturfreunde, die sich auf die landschaftlichen Schönheiten konzentrieren wollen, wählen gerne idyllische Landhotels mit dem unverwechselbaren, regionalen Flair. Familienhotels in Niedersachsen bieten für Kinder und Eltern die richtige Atmosphäre und in vielen Häusern wird Aktivurlaub, z.B. mit angrenzendem Ponyhof oder besonderen Erlebnissen, groß geschrieben. 4- und 5-Sterne Luxus- oder Designhotels erfüllen den gehobenen Anspruch mit Studios, Suiten, Badelandschaften, Gourmetrestaurants und hauseigenen Tennis- oder Golfplätzen. Romantik-Hotels für Verliebte oder Schlosshotels mit historischem Charme fehlen in der großen Hotelliste nicht.

Hotel in Niedersachsen buchen

Die Buchung einer Hotel-Unterkunft in Niedersachsen kann auf unterschiedliche Art und Weise erfolgen. Beliebt sind Zimmerbuchungen über das Internet. Dazu eignen sich Hotel-Vergleichsseiten, die alle verfügbaren Hotels in der jeweiligen Region auflisten und sogar wie bei idealo die günstigsten Preise auflisten. Über die Suchmaschinen kann auch gezielt nach den Hotelbetreibern gesucht werden, die Buchung erfolgt dann direkt auf deren Webseite.

Foto: Clipdealer

Rubrik Tourismus: 
Schlagworte: