Jaderpark

Tier- und Freizeitpark in Jaderberg

ein Niedersachsen-Artikel von Redaktion - 23.07.2013

Der Jaderpark in Niedersachsen ist ein kleiner Privatpark, der vor allem Familien anspricht. In den neunziger Jahren wurde er völlig umgebaut und vom Jaderberg Zoo in Jaderpark umbenannt. Er befindet sich nördlich von Oldenburg kurz vor Varel im Einzugsgebiet des Jadebusens (Nordsee). Der Jaderpark ist unterteilt in vier Themengebiete: Den Tierpark, den Freizeitpark, den Abenteuerpark und den Spaßpark.

Jaderpark als Zoo: wilde Tiere

Der Tierpark ist der fünf Hektar große historische Teil im Jaderpark in Jaderberg. Hier kann der Besucher viele der beliebten Zootiere sehen, so auch Löwen, Geparden, Giraffen und Zwergflusspferde. Es gibt fünfunddreißig Säugetierarten, rund siebzig Vogelarten, sowie einige Reptilien und Fische.

Besonders interessant sind eine große Anzahl unterschiedlicher Affensorten, vor allem mehrere bedrohte Krallenaffenarten. An einem See leben Flamingos, Pelikane und Pinguine und Papageienarten. Des Weiteren kann der Parkbesucher rote Riesenkängurus, Erdmännchen und Nasenbären bewundern. 2006 wurde das Exotarium eröffnet, in dem Schlangen, Echsen, Spinnen und Skorpione zu sehen sind.

Jaderpark als Freizeitpark: Wildwasserbahn und Achterbahn

Im Freizeitpark des Jaderpark in Jaderberg befinden sich eine große Anzahl an Fahrattraktionen, wie die Wildwasserbahn und die Holzwurm- Achterbahn. Ferner locken Kinderkarussells die kleinen, und Sportgeräte die größeren Kinder an; Darunter eine elektrische Pferdereitbahn und eine Wellenrutsche. Großzügige Spielgelände und zwei elektronische Theater runden das Angebot ab.

Jaderpark als Abenteuerpark: mit Bahn und Boot durch das Gelände

Der Abenteuerpark liegt im Tierparkbereich. Durch die Afrika Steppe, neben Giraffen, Zebras und Antilopen, fährt eine Westernbahn. Mit Rundbooten können Abenteuerfahrten im Strömungskanal gemacht werden. Eine Kinderseilbahn sorgt für viel Spaß. Verschiedene Haustiere können aus nächster Nähe betrachtet und gestreichelt werden. Ferner gibt es ein großes begehbares Gehege für Damhirsche.

Jaderpark als Spaßpark - Großes für die Kleinen

Der Spaßpark im Jaderpark in Jaderberg ist bei Kindern am beliebtesten. Aus einer ehemaligen Reithalle ist ein großer Indoor-Spielplatz entstanden, in dem geklettert und gespielt werden kann. Die Spielscheune bietet auf 1800 Quadratmetern eine Hüpfburg und ein Kletterlabyrinth, sowie einen Ballspielplatz. Das Babyland sorgt für Unterhaltung der Kleinsten.