Spiekeroog 2012: Gastgeberverzeichnis und Fährplan

Nordseebad ver√∂ffentlicht n√ľtzliche Informationen

ein Niedersachsen-Artikel von Michael Weber - 08.11.2011
Spiekeroog - der Fährplan 2012 ist da

Spiekeroog ist f√ľr viele Urlauber die sch√∂nste der Ostfriesischen Inseln. Mit ihren D√ľnen und dem relativ dichten Bewuchs gleicht sie einer Perle unter den sieben Inseln. Nachdem die Saison ausklingt und zum Jahreswechsel eher Hartgesottene nach Spiekeroog kommen, obwohl sie nichts von ihrem Reiz verliert, wird bereits das Urlaubsjahr 2012 vorbereitet.

Der Tourismusverband von Spiekeroog hat wichtige Hilfsmittel f√ľr Urlauber zusammengestellt. Auf der Webseite von Spiekeroog sind seit einigen Tagen der Fahrplan f√ľr die F√§hren 2012 sowie ein aktualisiertes Gastgeberverzeichnis 2012 kostenlos downloadbar. Damit k√∂nnen sich Touristen auf ihren Kurzurlaub oder l√§ngeren Aufenthalt gut vorbereiten. Nebenbei gibt es auf der Webseite der Insel einige Informationen √ľber Spiekeroog zu entdecken. Unter anderem gibt es einen Einblick √ľber verschiedene Webcams, die an verschiedenen Stellen der Ortschaft und der weiteren Insel aufgestellt sind. Das macht Lust auf Spiekeroog 2012!

Spiekeroog liegt nur sechs Kilometer vom Festland entfernt. Die F√§hre f√§hrt mehrfach t√§glich. Da sie von einer passierbaren Fahrrinne abh√§ngig ist, m√ľssen die Gezeiten beachtet werden. Daher √§ndern sich die Abfahrzeiten praktisch t√§glich. Das gilt auch f√ľr die anderen sechs Ostfriesischen Inseln. Zur Vorbereitung des Urlaubs auf der Insel ist der neue F√§hrfahrplan daher eine gro√üe Hilfe. Denn wer von weither anreist, muss darauf achten, p√ľnktlich zur F√§hre zu kommen. An einigen Tagen fahren die letzten F√§hren bereits am Nachmittag, sodass bei Versp√§tung die Urlauber in Neuharlingersiel auf dem Festland an der Nordseek√ľste √ľbernachten m√ľssen.

Spiekeroog liegt im Nationalpark Wattenmeer und ist mit seiner frischen Luft und der sch√∂nen Landschaft ein Top-Ziel f√ľr einen Urlaub an der Nordsee von Niedersachsen. Die gem√§chliche Ruhr und die sehr freundlichen Inselbewohner sind eine gute Basis, um die Ferien oder das verl√§ngerte Wochenende auf Spiekeroog genie√üen zu k√∂nnen. Spazierengehen ist am 15 Kilometer langen sehr sch√∂nen Sandstrand m√∂glich. Dazu bietet das Inselbad neben dem Hallenbad auch Sauna, und Wellness (Thalasso). Ausstellungen, kleine Sehensw√ľrdigkeiten, ein erstklassiges gastronomisches Angebot und viel Natur bieten genug Abwechslung f√ľr einen kurzen oder langen Urlaub auf Spiekeroog - 2012 oder fr√ľher oder sp√§ter.

 

Foto: Nordseebad Spiekeroog GmbH

Rubrik Tourismus: 
Tourismusregion: