Urlaub auf dem Bauernhof

Landleben in Niedersachsen entdecken

ein Niedersachsen-Artikel von Redaktion - 28.03.2013
Urlaub auf dem Bauernhof in Niedersachsen

Landleben, Landlust und dazu herrliche Landschaften unterschiedlicher Natur kennzeichnen den Urlaub auf dem Bauernhof in Niedersachsen. Für Kinder wie Erwachsene ist der Aufenthalt auf einem landwirtschaftlichen Gut ein außergewöhnliches Erlebnis. Ob Aktivurlaub oder Entspannung - beide Varianten lassen sich in Niedersachen wunderbar verwirklichen.

Die Auszeit der etwas anderen Art

Urlaub auf dem Bauernhof hat viele Gesichter, die sich auch von Region zu Region in Niedersachsen unterscheiden. So finden sich Bauernhöfe in der Heide, entlang der Weser oder in Ostfriesland, die alle durch ihren ureigenen Charme bezaubern und mit einem tollen Angebot aufwarten. Aktiv am Leben auf dem Land teilnehmen ist für Kinder und Erwachsene aus der Stadt eine ganz neue Erfahrung, nicht selten werden Inspirationen mitgenommen, die sich auch zuhause umsetzen lassen wie z B. alte Handwerkstraditionen oder Zubereitungen aus der ländlichen Küche. „Mithelfen“ ist ausdrücklich erlaubt. Die Gänse füttern, Kühe melken, frisch gelegte Eier aus dem Hühnerstall holen oder bei der Heuernte helfen, das sind nur einige Beispiele für die aktive Teilnahme am Landleben. Dazu die gute Landluft und reizvolle Landschaften, die zum Erkunden einladen. Urlauber erhalten einen Einblick in die Milch-, Käse- oder Wurstherstellung auf dem Bauernhof, lernen Kräuter und Obstsorten kennen und verkosten typisch regionale und traditionelle Speisen. Bauernhäuser in historischer oder moderner Architektur und weite Landflächen bieten eine ganz besondere Atmosphäre. Ein Ausritt in die blühende Heidelandschaft oder ausgiebige Watt- und Moorwanderungen - jeden Tag lässt sich auf dem Bauernhof etwas anderes erleben. Für die Gesundheit gibt es nicht besseres als einen typisch echten Landurlaub.

Bauernhöfe in den beliebten Regionen des Landes

Nordsee, Harz, Weserbergland, Ostfriesland, Lüneburger Heide, Braunschweiger Land, Osnabrücker Land oder die Hannover Region - überall gestaltet sich der Urlaub auf dem Bauernhof nach den eigenen Traditionen und Gegebenheiten, auch die unterschiedlichen Landschaften sind für die Auswahl des richtigen Landgutes von Bedeutung. Es warten typisch ostfriesischer Charme bei einer guten Tasse ostfriesischem Tee und hausgemachten Spezialitäten, die frische Meeresbrise der Nordsee, die Berg- und Waldlandschaften des Harzes oder Märchenreisen im Weserbergland mit Sehenswürdigkeiten am laufenden Band. Bauernhof-Ferien in Niedersachsen versprechen immer den doppelten Spaß, denn neben dem erlebnisreichen Landleben warten viele Ausflugs- und Freizeitmöglichkeiten in den Städten und in den nahe liegenden Gemeinden.

Es muss nicht immer die abgeschiedene Sahara-Wüste sein oder das Meer in Spanien, um einen prickelnden Urlaub zu verbringen. Back to the Roots heißt die Devise und wie gut eine Reise ins Ich und zu den Ursprüngen tut, das zeigen die begeisterten Bauernhof-Urlauber, die immer wieder gerne nach Niedersachsen kommen, denn es gibt ja noch soviel zu entdecken.

Foto: Clipdealer

Rubrik Tourismus: