Fußgängerzonen in Niedersachsen

Schöne Einkaufsstraßen und Plätze

ein Niedersachsen-Artikel von Michael Weber - 01.01.2010
Einkaufen in schönen Fußgängerzonen in Niedersachsen

Niedersachsen bietet viele schöne Fußgängerzonen und Einkaufsstraßen. Ob in Hannover, Braunschweig, Lüneburg, Oldenburg, Osnabrück oder in einer der vielen anderen Städte und Gemeinden. Attraktive Einkaufsstraßen, Einkaufszentren und belebte und schön hergerichtete Fußgängerzonen laden zum Bummeln und Stöbern ein. Kleine Shops reihen sich aneinander, große Kaufhäuser und Technikmärkte sind dazwischen die Zugpferde. Gute Parkmöglichkeiten und gute Anbindungen an den öffentlichen Personennahverkehr sowie an Fernstraßen garantieren, dass der Einkauf auch problemlos nach Hause getragen werden kann.

Atmosphärisch: Einkaufsstraßen und Fußgängerzonen

Besonders attraktiv herausgeputzt haben sich kleinere Städte, die mit restaurierten Häuserfassaden und Fachwerk glänzen. Die bieten einen schön anschaubaren Rahmen für ein atmosphärisches Shoppen in Fußgängerzonen und Einkaufsstraßen. So haben die Städte und Gemeinden in Niedersachsen in den letzten Jahren viel für ihre Fußgängerzonen getan. Verkehrsberuhigte Zonen und dennoch ausreichend Parkplätze in unmittelbarer Nähe und eine sinnvolle Stadtentwicklung waren die Grundlage für die vielen attraktiven Einkaufsmöglichkeiten. Hinzu kommt, dass die restaurierten Teile der Innenstadt auch zum Verweilen und Umschauen animieren.

Probieren Sie es doch einfach mal aus und entdecken Sie die Innenstädte in Niedersachsen. Die kleinen und großen Geschäfte in den Fußgängerzonen warten bereits.

Foto: Clipdealer

Rubrik Familie: