123. ADAC Rallycrossmeisterschaft auf dem Estering

Im Mai Rennen auf der Strecke in Buxtehude

ein Niedersachsen-Artikel von Gast - 15.04.2011
Estering

Nach langer Pause startet die Rallycross-Saison in Niedersachsen. Die Saison 2011 beginnt auf dem Estering bei Buxtehude. Auf dem Programm stehen der erste Lauf zur DRX Deutschen Rallycross Meisterschaft am 7. und 8. Mai 2011. Ebefalls an den Start gehen Fahrer, die um die Belgische Rallycross Meisterschaft BRC kämpfen. Für sie findet an dem Termin der vierte Lauf statt.

Die Veranstalter erwarten mehr als 80 Fahrerinnen und Fahrer aus Deutschland, Belgien, Dänemark, den Niederlanden sowie aus Österreich am Estering. Die beiden Maitermine bieten aber noch mehr Spektakel. Mehr als 60 Sprintrennen können die Zuschauer auf den Naturtribünen mit weiter Streckensicht erleben. Die Fahrzeuge haben teilweise bis zu 500 PS und Allradantrieb und sind mit 2,5 Sekunden auf 100km/h. Damit sind sie schneller als die F-1 Boliden. Den Zuschauer erwartet eine hinreißende, packende und blitzschnelle Motorsportart auf vier Rädern auf einer der schönsten permanenten Rennstrecke in Deutschland!

Am Samstag, 7. Mai 2011 startet die Veranstaltung um 12 Uhr. Der Eintritt ist an diesem Tag frei. Am Sonntag finden bereits ab 8 Uhr die Finalläufe statt. Gegen 17 Uhr ist mit der letzten Siegerehrung Schluss.

Der Estering ist eine der wenigen Rallystrecken in Niedersachsen. Mit einer Länge des Rundkurses von einem knappen Kilometer und einer engen Kurvenführung bietet er von den Tribünen aus durchgehend eine gute Sicht für die Zuschauer. Motorsportfans sind eingeladen, im Mai die ersten offiziellen Rennen mitzuerleben. Ausführliche Informationen zu der Veranstaltung sowie zum Estering sind im Internet abrufbar.

 

Foto: Automobil Club Niederelbe

Rubrik Nachrichten: 
Orte: