Mehr Naturschutz in Niedersachsen

Ausdehnung der Gebiete

ein Niedersachsen-Artikel von Matthias Koch - 02.03.2010
Naturschutzgebiete in Niedersachsen

Das Landeskabinett hat heute der Erweiterung des bestehenden EU-Vogelschutzgebietes „Niedersächsisches Wattenmeer und angrenzendes Küstenmeer um den bedeutsamen Vogellebensraum „Borkum Riff“ zugestimmt.
Dieser bedeutende Vogellebensraum grenzt unmittelbar an den Nationalpark "Niedersächsisches Wattenmeer".

Zugleich übernimmt das Land Niedersachsen übernimmt außerdem eine Fläche von rund 300 Hektar im Biosphärenreservat „Niedersächsische Elbtalaue“ entlang der Elbe. Damit soll ein wesentlicher Beitrag zur Entwicklung des Biosphärenreservates geleistet werden. Ziel ist es, die Gebiete des Nationalen Naturerbes auch in Niedersachsen für den Naturschutz und die Erhaltung der biologischen Vielfalt nachhaltig zu sichern und zu entwickeln. Weitere Gebiete wurden bereits von einer Stiftung in den Landkreisen Cuxhaven und Stade übernommen.

Foto: Clipdealer

Rubrik Nachrichten: