Alfsee

Badesee und Frezeitpark bei Bersenbrück

ein Niedersachsen-Artikel von Redaktion - 01.01.2016

Im niedersächsischen Landkreis Osnabrück nahe der Stadt Bersenbrück liegt der Stausee Alfsee mit dem gleichnamigen großen Ferien- und Erlebnispark, der Einheimische wie Besucher der Region anzieht.

Über den Alfsee

Seinen technischen Zweck erfüllt der Alfsee als Hochwasserrückhaltebecken für den Flusslauf der Hase. Die Bauarbeiten begannen 1971 und konnten 1983 fertiggestellt werden. Die Wasseroberfläche beträgt 220 Hektar, der See ist knapp 3 Kilometer lang und 1,35 Kilometer breit. Über 20 Millionen Kubikmeter Wasser können hier gespeichert werden. Nahezu die gesamte Fläche des Sees wird der Gemeinde Alfhausen zugerechnet, woraus sich auch der Name Alfsee ergeben hat.

Die herrliche Seenlandschaft gab Mitte der 1970er Jahre den Anstoß für den Ferien- und Erlebnispark, der sich am Ostufer des Alfsees in der Ortschaft Rieste befindet. Die große Freizeitanlage bietet alles, was das Herz von Erholungssuchenden, Badeurlaubern und Naturfreunden höher schlagen lässt.

Freizeitvergnügen für Jung & Alt im Ferienpark Alfsee

Ferienhäuser sowie zahlreiche Campingplätze bieten Unterkünfte nach jedem Geschmack für die Gäste des Ferienparks Alfsee. Die Strandarena ist der beliebte Platz für Badefreunde und Wassersportler. Gleich drei Wasserskilifte bedienen das feucht-fröhliche Speedvergnügen. Der Erlebnispark macht seinem Namen alle Ehre. Freizeitvergnügen für Groß und Klein zeigt sich mit Indoor Fun Center, Kartbahn, Streichelzoo, Land-Irrgarten, Fahrradverleih und dem Alfen Saunaland von seiner abwechslungsreichen Seite. Ein breit gefächertes Unterhaltungs- und Animationsprogramm sowie eine Vielzahl von Veranstaltungen für jede Altersklasse runden das touristische Angebot am Alfsee ab. Das zentrale Seerestaurant sowie das Café/Bistro Seeterrassen sorgen für den kulinarischen Genuss der Gäste.

Naturfreunde, Wanderer, Radler genießen die zauberhafte Landschaft am Rande des Naturparks Terra Vita auf den ausgewiesenen Routen und können dabei auch das Osnabrücker Land mit all seinen Sehenswürdigkeiten erkunden.

Rubrik Region: 
Tourismusregion: