Salzgittersee

Badevergnügen und Wassersport in Lebenstedt

ein Niedersachsen-Artikel von Redaktion - 20.07.2016
Schwimmen ist im Salzgittersee möglich

Jubel, Trubel, Heiterkeit, Action und Wassersport am laufenden Band - Das ist der Salzgittersee im Südosten von Niedersachsen. Er umfasst eine Fläche von 75 Hektar und findet sich in der Stadt Salzgitter und hier genau im Stadtteil Lebenstedt. Der Salzgittersee ist aber nicht nur der beliebte Freizeitmittelpunkt der Einwohner von Salzgitter, sondern zieht auch Wassersportfreunde aus allen Regionen an.

Eckdaten über den Salzgittersee

Der Salzgittersee ist ein künstlich angelegter Baggersee, die ersten Aushubarbeiten begannen im Jahre 1960. Der See wurde als Naherholungs- und Wassersportzentrum angelegt, weshalb bis zur Fertigstellung Ende der 1970er-Jahre auch immer wieder Änderungen in der Ausweitung der Wasserfläche stattfanden. Die Uferbereiche gliedern sich in Ost- und Westseite. Eine Pylonbrücke verbindet die bei den Baggerarbeiten entstandene Insel im See mit dem Westufer. Um den See herum finden sich zahlreiche Erholungs-, Freizeit- und Sporteinrichtungen, darunter Hallenbad, Stadion, Segelflugplatz und die große Eissporthalle. Der Salzgittersee zeigt eine Länge von ca. 2 Kilometer und  ist 0,8 km breit.

Freizeit-, Bade-und Wassersportparadies Salzgittersee

Als Wassersportzentrum zieht der Salzgittersee Segler, Surfer, Kanuten, Ruderer, Taucher an und auch die Badegäste tummeln sich in Scharen in den warmen Sommermonaten am idyllischen See. Das Strandareal an Ost- und Westufer mit einer Gesamtlänge von 1,6 Kilometern lässt zudem ausreichend Platz für Sonnenanbeter, auch Radler können sich ausgiebige Touren um den See gönnen. Auf der ca. 25 ha großen Insel herrscht hingegen malerische Ruhe, sie ist als besonderes Fleckchen zur Erholung und für ausgedehnte Spaziergänge gedacht.

Für die Wassersportfreunde stehen eine Wasserskianlage sowie Verleihstationen für Kajaks, Kanus, Tretboote und Ausrüstungen zur Verfügung. Hier sind auch Wassersportvereine ansässig. Zahlreiche Veranstaltungen, die mit Wassersport und Sport zu tun haben, finden im Laufe des Jahres statt, darunter Drachenbootrennen, Volkstriathlon oder Silvesterlauf. Das große Seefest bildet jährlich den Höhepunkt. Kinder dürfen nach Herzenslust spielen - Der riesige Piratenspielplatz am See mit gestrandetem Piratenschiff bildet die authentische Kulisse für einmalige Seeräuberabenteuer. Abgerundet wird das sportliche Freizeitangebot durch eine Vielzahl von Spielfeldern, auf denen Fußball, Tennis, Handball, Basketball oder Rollhockey den Ton angeben. Ausgewiesene Grillplätze stehen ebenfalls zur Verfügung. Für alle, die mit dem eigenen Wohnmobil anreisen, bietet sich der Stellplatz am See an, der über Strom und Fließwasser verfügt.

Foto: Clipdealer

Video: 
Rubrik Region: 
Tourismusregion: