Bad Bevensen bietet Wellness ohne Schicki-Micki

Katalog ÔÇ×ThermeplusÔÇť erschienen

ein Niedersachsen-Artikel von Michael Weber - 18.01.2011
Ulrich von dem Bruch (links, L├╝neburger Heide GmbH) und Uwe Winter (rechts, Bad

Die Lüneburger Heide GmbH hat zusammen mit der Stadt Bad Bevensen den Katalog „Bad Bevensen, Thermeplus“ veröffentlicht. Damit soll für dasumfangreiche Wellness-Angebot des Kurorts geworben werden. Der Katalog kommt genau zur richtigen Zeit, denn im Winter ist die Zahl der Wellness-urlauber besonders groß.

Die Jod-Sohle-Therme in Bad Bewensen ist ein beliebter ort, um einen Wellness-Urlaub in der Lüneburger Heide zu verbringen. Bei Buchungen bei 33 Gastgebern in der Stadt ist der Eintrittspreis sogar inklusive. Die Gäste dieser Unterkünfte in Bad Bevensen können die Therme beliebig während ihres Aufenthaltes nutzen. Es gibt keinerlei Begrenzungen. Je nachdem, wie lange die Wellness-Urlauber gebucht haben, ist auch der ein- oder mehrmalige Besuch der nagelneuen Salzgrotte inklsuive. Ebenfalls ist die Fahrt in der Kurbahn im Ort inklusive: ein Wellessurlaub ohne Stress mit dem Autoverkehr.

Die Jod-Sole-Therme in der Lüneburger Heide ist weit über die Grenzen der Region hinaus bekannt. Vom Balneum mit seinen Dampfbädern, Saunen, Blockhaussaunen, bis zum Jod-Sole-Bad und Freischwimmbecken finden sich in der Therme von Bad Bevensen viele Angebote, die von ausgebildete Therapeuten und Wellnessspezialisten begleitet werden. Im Vordergrund stehen das Wohlgefühl beim Wellnessurlaub in Bad Bevensen und heilsamen Anwendungen. Auf Schicki-Micki-Wellness verzichtet der Kurort in der Lüneburger Heide vollständig. Der neue Katalog für Wellnessurlauber bietet nach Aussagen von Uwe Winter, Geschäftsführer der Bad Bevensen Marketing-Gesellschaft entsprechend „von der Ferienwohnung bis zum 3-Sterne-Hotel ein Angebot für jeden Gast.“

Foto: Ulrich von dem Bruch (links, Lüneburger Heide GmbH) und Uwe Winter (rechts, Bad Bevensen Marekting) präsentieren den neuen Katalog (Lüneburger Heide GmbH)

Rubrik Tourismus: