Das Niedersachsen-Ticket

Günstig per Bahn zum Ausflugsziel

ein Niedersachsen-Artikel von Michael Weber - 29.11.2017
Niedersachsen-Ticket: z. B. zum Hundertwasserbahnhof Uelzen

Das Niedersachsen-Ticket ist eine landesweite Möglichkeit, günstig per Bahn zu fahren. Bis 2013 war diese günstige Zug-Reisemöglichkeit innerhalb des Bundeslandes als Niedersachsenticket der Deutschen Bahn bekannt. Seit 2013 ist die besondere Fahrkarte als Niedersachsen-Ticket (mit Bindestrich) in den Niedersachsentarif (NITAG) eingegliedert.

Niedersachsen-Ticket: Details zum Angebot

Der Preisnachlass ist wirklich stark. NITAG bietet das kostengünstige Fahren mit allen Regionalzügen innerhalb von Niedersachsen zu folgenden Konditionen an:

  • Der Basispreis beträgt 23 Euro.
  • Pro Mitfahrer kostet das Niedersachsen-Ticket 4 Euro Aufschlag.
  • Maximal fünf Personen dürfen auf einer Karte fahren.
  • Bis zu drei Kinder von sechs bis 14 Jahren dürfen zusätzlich mitfahren. Kinder unter sechs Jahre sind frei.
  • Es handelt sich um ein Tagesticket, das wochentags von 9 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages, sowie an Samstagen (inkl. Heiligabend und Silvester), Sonntagen und Feiertagen von 0 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages gilt.
  • Erlaubt sind alle Nahverkehrszüge (RE, RB, S, RS) in Niedersachsen, Bremen und Hamburg sowie in vielen Regionen die Angebote der dortigen Verkehrsverbünde.
  • Wichtig: Das Niedersachsen-Ticket ist nicht auf die Deutsche Bahn beschränkt. Es gilt ebenso in den entsprechenden Zügen der anderen Bahngesellschaften wie zum Beispiel erixx, evb, metronom, NordWestBahn oder WestfalenBahn.
  • Für Fahrräder wird ein Aufschlag berechnet.

Die Angaben zeigen, dass die Menschen sehr günstig durch Niedersachsen fahren können. Allerdings ist bei der Reiseplanung zu beachten, dass nur Verbindungen im Nahverkehr ausgewählt werden. Der Umstieg auf einen IC oder ICE ist nicht möglich.

Wichtig: Das Niedersachsen-Ticket ist nicht übertragbar. Das heißt: Es muss der Name der Reisenden darauf eingetragen sein. Tipp: Hunde können als Mitfahrer ebenfalls eingetragen werden.

Niedersachsen-Ticket plus Groningen

Analog zum normalen Niedersachsen-Ticket können die Reisenden auch das Niedersachsen-Ticket plus Groningen wählen. Dieses kostet 28 Euro zzgl. 5 Euro pro Person und gilt bis ins niederländische Groningen. Die übrigen Regelungen bleiben gleich.

Ausflüge mit der günstigen Fahrkarte

Das Niedersachsen-Ticket lohnt sich sehr, um Ausflüge innerhalb von Niedersachsen zu machen. Bei guter Planung kann eine Tagestour in eine Stadt oder zu einer Sehenswürdigkeit geplant werden und die ganze Familie oder eine Gruppe von Freunden fährt für wenig Geld mit. Damit ist das Niedersachsenticket ein ideales Mittel, um Niedersachsen zu erkunden und auf dem Weg sogar noch die Menschen kennenzulernen. Ziele wie der Harz, die Nordseeküste, Cuxhaven, Lüneburg, Hameln, Osnabrück, Stade, Braunschweig, Hannover und die vielen anderen Orte sind so gut und günstig erreichbar. Niedersachsen entdecken lohnt sich – besonders mit dem Niedersachsenticket. Vielleicht ja auch zum Hundertwasserbahnhof nach Uelzen?

Foto: Clipdealer

Rubrik Tourismus: