Familienurlaub am Weser-Radweg

In den Sommerferien von Hannoversch Münden nach Hameln

ein Niedersachsen-Artikel von Michael Weber - 25.05.2011
Familienurlaub am Weser-Radweg

Der Weser-Radweg gehört zu den attraktivsten und beliebtesten Radwegen in Deutschland. Die Tour durch die malerische und hügelige Landschaft am Verlauf der Weser ist ideal, um gemütlich oder sportlich Natur zu tanken. Auf 130 Kilometern ist besonders der Abschnitt zwischen Hannoversch Münden und Hameln im Süden von Niedersachsen ideal, um mit Kindern eine Familientour per Fahrrad zu starten.

Durch märchenhaft schöne Landschaften führt der Weser-Radweg die Fahrradfahrer über fünf Tage in kleinen Abschnitten an der Weser entlang. Der durchweg gut ausgebaute Weser-Radweg wartet dabei nur mit wenigen Steigungen auf, sodass auch Kinder die Streckenabschnitte von etwas mehr als 30 Kilometer gut schaffen.

An der Strecke warten nicht nur gute Übernachtungsmöglichkeiten, sondern es gibt eine Reihe von Sehenswürdigkeiten und Höhepunkten am Weser-Radweg. Besonders für die Kinder ist die Überquerung der Weser mit einer Gierseilfähre sehr spannend. Diese sind unter anderem in Oedelsheim, Lippoldsberg oder Wahmbeck möglich. Dabei bringt die Fähre die Fahrradfahrer unmotorisiert nur durch die Strömung der Weser auf die andere Seite des Ufers, wo der Weser-Radweg weiterführt. Ebenso beliebt sind die Sommerrodelbahn in Bodenwerder und der Miniaturmühlenplatz in Gieselwarder. In Holzminden kann ein Wettbewerb der besten Nase gestartet werden. Denn ein kleiner Stadtrundgang bietet an, allerlei Düfte zu entdecken. Das passt ganz nebenbei zur Industrie der Stadt. Denn in Holzminden sitzt Symrise, einer der größten Aroma- und Duftstoffe-Hersteller Europas. Unterwegs laden am Weser-Radweg aber auch immer wieder Freibäder und wunderschöne Naturabschnitte zum Entspannen, Rasten und Verweilen an. Eins muss man auf der Strecke nicht: hetzen.

Der Weser-Radweg ist ein Urlaubstipp für Familien, die mit Kindern stressfrei an wunderschönen Landschaften in Niedersachsen entlangradeln wollen und dabei die Gegend kennenlernen möchten. Die Zeit ist großzügig bemessen und lässt Raum für eigene Unternehmungen. Informationen über Übernachtungsangebote und Details zum Familienurlaub auf dem Weser-Radweg bietet die Touristik-Information Ferienregion Uslarer Land.

Foto: Weserbergland Tourismus e. V.

Tourismusregion: