Förderung: Straße der Megalithkultur

Infrastruktur kann ausgebaut werden

ein Niedersachsen-Artikel von Michael Weber - 06.08.2011
Straße der Megalithkultur

330 Kilometer zieht sie sich durch das nordwestliche Niedersachsen: die Straße der Megalithkultur. Entlang der Ferienstraße 33 befinden sich mehr als 70 Großsteingräber aus der Jungsteinzeit. Ein spannender Einblick in etwa 5.000 Jahre alte Kultur. Diese Straße der Megalithkultur erhält nun eine Förderung, mit der die archäologischen Stationen und die Infrastruktur ausgebaut werden können.

Aus dem Europäischen Fond für Regionale Entwicklung (EFRE) stehen über 180.000 Euro zur Verfügung, mit denen die Straße der Megalithkultur umfassend ausgebaut werden kann. Federführend ist dabei der Landkreis Osnabrück. Als wichtigster Punkt sollen eine einheitliche Ausschilderung der Nebenrouten und ein neues Informationssystem geschaffen werden. Außerdem steht unter anderem eine Radroute auf der Liste der umzusetzenden Verbesserungen. Vorteil: Das Radwegenetz der Weser-Ems-Region eignet sich optimal, um die „Straße der Megalithkultur“ daran anzuknüpfen.

Durch den Ausbau soll die Straße der Megalithkultur als Sehenswürdigkeit und Ausflugsziel in der Weser-Ems-Region stärker etabliert werden. Außerdem ist es möglich, für diese Ferienstraße die Anerkennung als Europäische Kulturstraße zu erhalten.

Die Straße der Megalithkultur bietet auf 330 Kilometern zwischen Osnabrück, dem Emsland, Wildeshausen und Oldenburg interessante Informationen und eine ganze Menge zusehen. Die Steingräber sind Überrest der Versesshaftung der Menschen als Ackerbauer und Viehzüchter. Die Megalithkultur hat dabei Steingräber genutzt, um ihren Toten eine letzte Ruhestätte zu geben. Bis zu 150 Skelette wurden pro Steingrab gefunden, was die Nutzung der Steingräber als Kollektivgrab nahe legt.

Neben den Steingräbern gehören auch Steinkreise, Steinreihen, Tempel und einzeln aufrecht stehende Steine zu den Sehenswürdigkeiten der Megalithkultur, die sich in ganz Europa, speziell in Großbritannien und Irland, sowie Nordafrika finden lassen. Für Niedersachsen ist die Straße der Megalithkultur ein Zeichen dafür, dass hier vor mehr als 5.000 Jahren Menschen bereits siedelten.

Foto: Clipdealer

Rubrik Tourismus: 
Tourismusregion: