Niedersachsen: Städtereisen und Aktivurlaub

Neue Broschüre vorgestellt

ein Niedersachsen-Artikel von Michael Weber - 29.01.2011
Lüneburger Heide - Heidelandschaft

Niedersachsen ist mit seiner einmaligen Tourismuskombination aus Nordsee, Lüneburger Heide, Harz und Weserbergland sowie den Städten und Regionen ein beliebtes Urlaubsziel. Um auf die Vielfalt der Möglichkeiten hinzuweisen, hat die TourismusMarketing Niedersachsen GmbH zwei neue Broschüren veröffentlicht. Damit soll besonders für eine Städtereise in Niedersachsens Städte und Orte sowie für einen Aktivurlaub geworben werden.

In der Broschüre „Stadtlandschaften – Entdecken, erleben und einkaufen in Niedersachsen“ präsentieren sich Niedersachsens Städte nach den Kategorien „lebendiges Großstadtflair, „historisches Ambiente“ und „maritimer Charme“. Unter anderem sind darin zusätzliche Informationen für die Städtereise nach Neidersachsen veröffentlicht, indem Design und Architektur vorgestellt werden. In der Broschüre „natur-aktiv-erleben – Wandern, Radeln und Meer in Niedersachsen“,werden die reichhaltigen Aktivangebote an der Küste, in der Heide oder in den Bergen von Niedersachsen vorgestellt. Beide Veröffentlichungen erscheinen mehrsprachig in Deutsch und Englisch. Die Broschüre für Aktivurlaub zusätzlich in Niederländisch und Dänisch, die für Städtereisen zusätzlich in Polnisch.

Carolin Ruh, Geschäftsführerin der TourismusMarketing Niedersachsen erklärt zu den Broschüren: „Die Ergebnisse unserer umfassenden Marktforschung zeigen Niedersachsens große Potenzial im Ausland für die Bereiche Städte- und Naturtourismus. Daher möchten wir noch mehr Gäste von den Vorzügen Niedersachsens überzeugen und sie für einen Städtetrip oder Aktivurlaub in Niedersachsen begeistern.“ So werde dem Bundesland für die Bereiche Natururlaub, Radfahren, Wandern und Reiten eine überdurchschnittliche Kompetenz zugeschrieben. Als Fahrradland Nummer eins biete Niedersachsen zudem mit rund 11.800 Kilometern touristisch ausgeschilderten Radwegen das größte deutsche Fahrradnetz. Der Städteurlaub sei noch ausbaufähig, sei aber schon jetzt für Besucher und Urlauber in Niedersachsen die zweit beliebteste Tourismusform.

Foto: Clipdealer

Rubrik Tourismus: 
Personen: