Osterurlaub an der Nordsee

Guter Saisonstart erwartet

ein Niedersachsen-Artikel von Michael Weber - 15.04.2011
Ostern an der Nordsee

Niedersachsens Tourismus boomt. Nach einem guten Schneewinter im Harz rücken nun die anderen Ziele im Land in den Mittelpunkt. Traditionell ist besonders Ostern die Zeit, zu der die Saison an der Nordseeküste und auf den ostfriesischen Inseln startet. Noch ist die Luft etwas kühl, aber die angenehme Sonne, die sich in den ersten herausgeholten Strandkörben trotz eines noch frischen Windes genießen lässt, ist Vorbote auf den Sommer. Das Klima an Nordseeküste und auf den Inseln reizt, aber bietet auch einen erholsamen Kontrast zum Alltag. Die Wetteraussichten sind zudem sehr gut und Ostern liegt 2011 so spät, dass herrliche Ferien an der Nordsee möglich sind. Aber Achtung: Wer noch nicht gebucht hat, sollte es umgehend nachholen, denn sehr viele Quartiere sind bereits belegt.

Zu Ostern werden vor allem viele Familien mit Kindern die Ferien nutzen, um ein paar Tage auszuspannen und sich von der Natur an der Nordseeküste begeistern zu lassen. Aber auch Alleinstehende und ältere Gäste genießen gerne einen Kurzurlaub an der Nordsee. Das führt dazu, dass schon jetzt viele Zimmer gebucht sind. Nach Auskunft mehrerer Tourismusgesellschaften und Hotels an der Nordseeküste sogar mehr als im letzten Jahr. Knapp eine Woche vor dem Fest sieht es nach einem erfolgreichen Ostern für das Gastgewerbe aus.

Die Nordsee bietet für jedermann einen attraktiven Urlaub. Die einen möchten einfach nur die frische und saubere Luft genießen und sich eine salzhaltige Brise um die Nase wehen lassen.  Andere sind fasziniert vom Watt und den schönen Strandabschnitten. Ein paar Wassersportler trauen sich bereits auf die Nordsee und speziell für Kinder ist die Nordseeküste bei Wind und Wetter ein faszinierender Abenteuerspielplatz. Wer sich richtig entspannen möchte, kann in einem Strandkorb ein Buch lesen oder Bäder und Wellnessanwendungen genießen, zu denen sehr viel Thalasso gehört. Schöne Laufstrecken und interessante Ausflugsziele runden das große Angebot von hochklassigen Freizeitmöglichkeiten ab.

Neben Hotels, Ferienwohnungen und Zimmern kann der Urlaub auch auf Campingplätzen verbracht werden. Die meisten Campingplätze und Stellplätze sind bereits geöffnet und erwarten eine große Zahl von Gästen zur Osterzeit. Die Nordseeküste und die Ostfriesischen Inseln bieten für jeden Geschmack den richtigen Urlaub und die passende Unterkunft sowie ganz viel herrliche Natur und saubere Luft.

Foto: Michael Weber

Rubrik Tourismus: