Kleines Fest im Großen Garten 2012

Großartige Kleinkunst in Hannover-Herrenhausen

ein Niedersachsen-Artikel von Michael Weber - 23.07.2012
Elfenhafte Winterlinge beim Kleinen Fest im Großen Garten 2012

Seit dem 11. Juli 2012 läuft in Hannover das Kleine Fest im Großen Garten. Jeweils von Mittwoch bis Sonntag können die Besucher im Großen Garten in Herrenhausen noch bis zum 29. Juli 2012 in fantastischer Kulisse Kleinkunst der Extraklasse bewundern. Märchenhafte Elfenwesen, zauberhafte Tiere und Gestalten, Clowns, Comedians und Komödianten, kurze Theateraufführungen, Akrobatik und vieles mehr erwartet die Gäste. Eingebettet sind die Aufführungen auf rund 30 Bühnen in das Ambiente des Barockgartens. Hinter jeder Hecke wartet eine kleine Bühne mit einem sehenswerten Programm. Die Besucher sind angehalten, in Picknickmanier mit Bollerwagen von Attraktion zu Attraktion zu ziehen und am Ende das Défilée der Künstler und dann bei Musik von Händel das abschließende Feuerwerk zu bestaunen. Das Kleine Fest im Großen Garten ist auch 2012 ein absoluter Höhepunkt im Kulturkalender der Stadt Hannover.

Was 1986 mit nur zehn Bühnen begann, hat sich über die Stadtgrenzen hinaus zu einem Spitzenereignis der besonderen Art entwickelt. Bis 2012 haben über 700.000 Besucher das Kleine Fest im Großen Garten besucht. Dieses Jahr gibt es Termine an drei verlängerten Wochenenden und ein sehenswertes Programm. Doch der Vorverkauf ist längst abgeschlossen. Karten (maximal zwei pro Person) sind nur noch mit Glück und rechtzeitigem Erscheinen an der Abendkasse zu erhalten. 200 Stück pro Abend sind dort für spontane Besucher zurückgelegt. Wer das Kleine Fest im Großen Garten 2012 in Hannover-Herrenhausen verpasst hat, kann eine veränderte Form des Kultur- und Kleinkunstfestivals noch in weiteren Orten in Niedersachsen besuchen: Bad Pyrmont lädt am 6. August 2012 zum Kleinen fest im Großen Kurpark, im Schloss Evenburg in Loga bei Leer findet das Kleine Fest am 18. August 2012 statt und am 25. August finden sich einige der Künstler noch einmal im Park des Jagdschlosses Clemeswerth bei Sögel (Emsland) ein.

Ab Mittwoch geht es beim Kleinen Fest im Großen Garten 2012 in Herrenhausen zum Finale. Die rund 110 Künstler aus 16 Ländern werden auf 35 Bühnen noch einmal ihr gesamtes zauberhaftes Showprogramm zeigen und mit ihrer Kleinkunst das Publikum begeistern. Ausführliche Informationen sind auf der Webseite zum Kleinen Fest im Großen Garten (auch zu den Programmen der anderen Orte) sowie auf der Webseite der Stadt Hannover zu finden.

Foto: Michael Weber

Rubrik Tourismus: