Mehr Gäste für das Weserbergland

Kräftiges Plus im ersten Halbjahr

ein Niedersachsen-Artikel von Michael Weber - 11.09.2011
Weserbergland: Ausflüge zu Fuß, mit dem Fahrrad und auf Wasser

Der Tourismus in Niedersachsen boomt trotz des zu kalten und zu nassen Sommers. Neben der Lüneburger Heide kann auch das Weserbergland einen kräftigen Anstieg der Übernachtungszahlen vermelden. Im ersten Halbjahr 2011 stieg die Uahl der Übernachtungen in der Region im südlichen Niedersachsen um 6,3 Prozent. Das sind 89.365 mehr als im ersten Halbjahr des Vorjahres. Insgesamt gab es damit 1.507.862 Übernachtungen.

Währen das durchschnittliche Wachstum in Niedersachsen bei 2,6 Prozent liegt, kann das Weserbergland mit diesen Zahlen überdurchschnittlich viel zulegen. Besonders im Vergleich mit anderen Mittelgebirgen ist die Zahl beeindrucken, denn bei der Zuwachsrate liegt die Region nach Aussagen des Vereins Weserbergland Tourismus an der Spitze. Petra Wegener, Geschäftsführerin des Vereins resümiert: „Schon in den ersten vier Monaten des Jahres sah es mit einem Plus von 5,8 Prozent sehr gut aus. Dass wir nun diese positiven Zahlen trotz des schlechten Wetters noch steigern konnten freut uns natürlich ganz besonders.“

Die Attraktivität des Weserberglands als Erholung- und Urlaubsgebiet ist ungebrochen. Viel tragen neue Impulse dazu bei. Beispielsweise hat der Verein Weserbergland Tourismus E-Bikes eingeführt. An verschiedenen Verleihstationen können Urlauber im Weserbergland Fahrräder mit einem Elektromotor ausleihen und an anderen Stationen wieder abgeben. Gekoppelt ist dieser Service mit Akkuladestationen und einem Gepäckservice. Damit sind Fahrradtouren und Fahrradwanderungen bequem und zugleich erlebnisreich. Und wenn es mal zu lange bergauf geht, dann wird der Motor eingeschaltet. Aber auch in anderen Bereichen will der Tourismus-Verein das Marketing ausbauen, damit der Trend auch in der zweiten Jahreshälfte und im kommenden Jahr anhält. Denn mit der überragenden Steigerungsrate liegt das Weserbergland unter anderem vor Sauerland, Harz, Thüringer Wald und anderen Regionen


Foto: Weserbergland Tourismus

Rubrik Tourismus: 
Tourismusregion: 
Personen: