Schützenfest Hannover 2013

Schützenausmarsch am Sonntag

ein Niedersachsen-Artikel von Michael Weber - 28.06.2013
Schützenfest Hannover 2013

Das größte Schützenfest der Welt hat heute in Hannover, der Landeshauptstadt von Niedersachsen, zum 484. Mal begonnen. Noch bis zum 7. Juli 2013 können Besucher auf dem Schützenplatz in Hannover das große Volksfest besuchen. Höhepunkt ist der große Schützenausmarsch am Sonntag, dem 30.06.2013.

Schützenfest - in Hannover mit Bruchmeistern

Nach einem Gottesdienst haben sich am 28.06.2013 die vier Bruchmeister in der Rathaushalle zu einem „tadellosen Ausüben ihres traditionsreichen Amtes“ verpflichtet. Damit ist das Schützenfest in Hannover eröffnet. Die Bruchmeister sind in Cut mit Zylinder bekleidet und ein Wahrzeichen des Schützenfests. Ihr Amt geht auf das Jahr 1710 zurück. Seit dem sind sie als Hilfsbeamte für den Ablauf des Freischießens verantwortlich. Traditionell sind es Junggesellen von gutem Ruf.

Hannover bietet auch 2013 ein Schützenfest mit großen Attraktionen

Für Besucher des Schützenfestes in Hannover sind ab sofort Bierzelte, Losbuden, Rummelplatzstände und natürlich die beliebten Fahrgeschäfte eröffnet. Mit dabei sind einige neue Sehenswürdigkeiten. Die Teststrecke zum Beispiel ist ein Top-Tipp für Looping-Fans. Es handelt sich um die größte transportable Doppel-Achterbahn und hat eine Länge von 670 Metern. Auch der Riesenkettenflieger „Rocket Tower“ ist eine Herausforderung. Mit einer Geschwindigkeit von 60 km/h schießen seine Gondeln auf eine Höhe von 60 Metern. Etwas weniger aufregend geht es bei den elf Karussells für die Kinder zu. Diese können zum Beispiel die Achterbahn Kuddel der Hai probieren oder im Schnauferl fahren.

Schützenfest Hannover 2013: Partys ohne Ende

Für viele Partygänger sind die 20 Biergärten und Festzelte der Höhepunkt des Volksfestes. Auch 2013 wird das Schützenfest Hannover wieder eine Reihe von Partyzelten bieten. Neben viel Bier und Stimmung wird es dort auch das Nationalgetränk der Hannoveraner geben: Lüttje Lage. Das Biergetränk mit Korn wird aus zwei Gläsern, aber einer Hand gleichzeitig getrunken. Für Musik sorgen viele Live-Kapellen und bekannte Stars. Unter anderem sollen Heino, Jürgen Drews und Mary Roos erwartet und für Stimmung sorgen. Homosexuelle finden im Gay-People-Zelt ein Zuhause. Dazu werden zahlreiche Stände auf dem Schützenplatz für viel Abwechslung, Spaß und kulinarische Genüsse sorgen. Familien mit Kindern sollten sich den Mittwoch vormerken, denn dann gibt es bei vielen Fahrgeschäften Sonderpreise.

Anfahrt zum Schützenfest

Zum Schützenfest 2013 in Hannover werden wieder ca. 1,3 Millionen Besucher erwartet. Bei der Anfahrt sollte auf öffentliche Verkehrsmittel mit Ziel Waterloo ausgewichen werden, die regelmäßig bis in die Nacht verkehren und die Parkplatzsituation entlasten.

Höhepunkt: Schützenausmarsch 2013

Höhepunkt des Schützenfestes ist der Schützenausmarsch am 30.06.2013. Mit einem „Im Doubliertritt, Marsch!“ setzt sich ein Zug von geschätzten 13 Kilometer Länge in Bewegung und führt durch die gesamte Innenstadt von Hannover. Mit dabei werden viele Schützengruppen, Folkloregruppen, Spielmannszüge und Kapellen aus aller Welt sein. Beim dreistündigen Zug werden über 10.000 Menschen als Zuschauer in den Straßen erwartet.

Foto: Offizielles Pressefoto

Rubrik Tourismus: 
Orte: