Wellnesshotels in Niedersachsen

Attraktive Angebote für einen Kurzurlaub

ein Niedersachsen-Artikel von Redaktion - 18.01.2019
Wellness in Hotels

Die kleine, kurze, lange oder ausgedehnte Auszeit vom Alltag, in der das eigene Wohlbefinden, körperlich und geistig, ganz im Vordergrund steht, lässt sich am besten in einem der zahlreichen Wellnesshotels in Niedersachsen verbringen. Für jeden Anspruch, Geschmack und Geldbeutel finden sich passende Häuser, von traditionell natürlich in einem Landhotel bis hin zu ultramodernen Wellnesseinrichtungen.

Die vielen Facetten von Wellness an herrlichen Orten genießen

Wellness ist der Oberbegriff für alles, was zu einem ganzheitlichen Wohlgefühl beiträgt. Wellness bedeutet nicht nur spezielle Anwendungen, sondern auch in sich kehren, abschalten, entspannen und genießen. Auch die angenehme sportliche Betätigung kommt nicht zu kurz.

Wellnesshotels in den reizvollen Regionen Niedersachsens - Nordsee, Ostfriesland, Emsland, Grafschaft Bentheim, Oldenburger Münsterland, Osnabrücker Land, Nordsee-Elbe-Weser, Mittelweser, Urlaubsregion Hannover, Weserbergland, Elbe und Lüneburger Heide, Braunschweiger Land, Harz - bieten den richtigen Rahmen und die landschaftliche Kulisse für gelungene Wellness. Ballast abwerfen, Energie tanken, die Seele baumeln lassen, den Horizont erweitern - All das gelingt schon während eines kurzen Aufenthalts. Viele Wellness-Hotels und Spas bieten spezielle Wochenend- und Themen-Arrangements zu attraktiven Preisen bereits ab unter 100 Euro pro Nacht.

Das Angebot zeigt sich breit gefächert - Von entspannenden und medizinischen Massagen, Packungen, Bäder-Behandlungen, Sauna über kosmetische Anwendungen bis zu alternativen Heilmethoden, Meditation, Yoga und Vitalkursen. Erlebnisbäder, Thermen, Heilquellen, Kneipp-Anlagen eröffnen zusätzliches Wellness-Potential. Sportliche Betätigung lässt sich in den hauseigenen Anlagen oder aber in der freien Natur wunderbar und ohne jeglichen Druck ausüben. Herrliche Naturschauplätze laden zum Erkunden auf Wander- oder Radtouren ein. Sightseeing auf die sanfte Art, ohne Stress und Hektik, öffnet die Augen auch für die verborgenen Schätze. Jede Region hat zudem eigene Traditionen, Bräuche und kulinarische Leckereien, die gerne in das Wellnessprogramm integriert werden. Zudem kennt Niedersachsen eigene Wellness-Spezialitäten wie Thalasso, Moore, Salzthermen, Schwefelquellen, urgesunde Berg- und Meeresluft.

Thalasso, Meer und mehr: Wellness-Urlaub an der Nordseeküste/in Ostfriesland

Reizende Städte an der Nordsee, die Ostfriesischen Inseln und das ostfriesische Festland eröffnen Wellness-Freunden eine Fülle an Möglichkeiten, um Körper, Geist und Seele zu stärken. Thalasso ist das Zauberwort, das an der niedersächsischen Nordsee für die einzigartige Heilkraft des Meeres steht. Für die zahlreichen wohltuenden Behandlungen und Anwendungen kommen neben kaltem und warmem Meereswasser auch Algen, Schlick und Sand zum Einsatz. Die gesunde Meeresluft und das Reizklima tun ihr übriges. Wanderungen und Erkundungen im  Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer schärfen die Sinne für die Besonderheiten der Natur.

Ostfriesland  - eine Region mit ganz besonderen Traditionen und Bräuchen, darunter die ostfriesische Teezeremonie, Boßeln, Pultstockspringen oder Besensmieten. Wellness-Urlaub ist hier mit abwechslungsreichem und lehrreichem Vergnügen verbunden. Historische Bäderarchitektur auf Borkum, Juist, Norderney, Baltrum, Langeoog, Spiekeroog oder Wangerooge entführt den Wellness-Gast in eine andere Zeit.

Große, maritime Städte an der Nordseeküste wie Cuxhaven, Bremerhaven, Wilhelmshaven beeindrucken mit Seefahrerromantik und weltberühmten Sehenswürdigkeiten. Hier finden Gäste modernste Wellness-Einrichtungen in besten Lagen direkt an der Nordsee.

Wellness in der Lüneburger Heide - Moor, Salz und blühende Schönheit

Eine der berühmtesten deutschen Filmkulissen ist für romantischen, naturverbundenen Wellness-Urlaub geradezu prädestiniert: Die Lüneburger Heide mit ihren blühenden Heidefeldern, einzigartigen Moorlandschaften, historischen Heidedörfern und den Heidschnucken. Bäderstädte in der Lüneburger Heide, darunter Bad Bevensen, Bad Bodenteich, Soltau, warten mit exklusiven Wellness-Hotels, in denen die Schätze der Region bewusst eingesetzt werden: Salz und Moorschlamm. Salzgrotten, Salzthermen, Jod-Sole-Thermen, Moorbäder stehen für die verschiedensten Anwendungen mit großer gesundheitlicher Effizienz vielerorts in der Lüneburger Heide zur Verfügung. Wandern auf dem Heidschnuckenweg oder Barfußwandern in der blühenden Heidelandschaft sind herrliche Highlights für die sportive Wellness.

Wellness im verzauberten Harz - Heilbäder, Bergstädte und Hexen

Nicht nur im kalten, schneereichen Winter ist der niedersächsische Harz einer der schönsten und magischsten Orte für Wellness in Niedersachsen. Allerorts liegt hier die verhexte Tradition in der Luft und der Schalk sitzt gerne mal im Nacken. Romantische Bergstädte und heilklimatische Kurorte in luftigen Höhen, z.B. Altenau, Bad Grund, Bad Harzburg, Bad Sachsa, bilden die perfekte Kulisse für erholsame Wellness. Schneesport-Fans finden in den renommierten Wintersportzentren Braunlage, Hahnenklee, Schulenberg, St. Andreasberg  ideale Bedingungen für das weiße Vergnügen.

Wellness-Oasen an den niedersächsischen Seen

Idyllische Ruhe genießen Wellness-Freunde auch in den Hotels und Pensionen mit Wellnessangebot an den großen niedersächsischen Seen wie Bad Zwischenahner Meer, Steinhuder Meer, Dümmer, Alfsee, Dankern See, Großes Meer oder Tankumsee. Ganz Niedersachsen zeigt sich mit einer großen Anzahl von Badeseen, die gerade in den Sommermonaten zu begehrten Wellness-Oasen avancieren. 

Alleine, zu zweit, mit der ganzen Familie, in der Gruppe - So macht Wellness Spaß

Wellness für jede Klientel, ob kurzzeitig oder länger, wird in Niedersachsen groß geschrieben. Günstige Preise für Unterkunft und Wellnessangebot zeigen bei Online-Buchung großes Sparpotential. Sich für einige Tage oder auch Wochen zurückziehen, Körper, Geist und Seele Gutes tun, Natur und Landschaft entdecken - Für Singles und Alleinreisende halten die niedersächsischen Wellnesshotels ausgesuchte Angebote bereit.

Wellness tut der Liebe und Paarbeziehung gut, weshalb harmonische Wochenenden mit dem Partner wunderbar in einem Wellnesshotel zu verbringen sind. Gemeinsame Erfahrungen und Erlebnisse stärken das Band der Liebe und bieten später viel Potential, um sich an die schönen Momente zu erinnern.

Warum nicht mit der ganzen Familie einen Wellnesstrip wagen? Wellnessfarmen auf dem Land, Einrichtungen direkt am Meer oder in den verschneiten Harz-Bergen freuen sich auf kleine oder große Familien. Auch für Gruppen und als Incentives-Idee für Unternehmen finden sich die richtigen Locations.

Die schönsten Wellnesshotels praktisch direkt vor der Haustür

Innerhalb Niedersachsens gestaltet sich die Anreise in die verschiedenen Regionen mit ihren traumhaften Wellnesshotels unkompliziert und schnell, entweder mit dem eigenen Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bus und Bahn. Mitunter reisen Gäste bei kurzer Distanz auch sportlich mit dem Fahrrad an. Vom Festland bieten sich Fähren zu den Ostfriesischen Inseln. Schon in kurzer Zeit kann die Auszeit vom Alltag mit dem gewählten Wellnessprogramm in einem malerischen Hotel beginnen.

Rubrik Tourismus: 
Schlagworte: