Hafenausbau für saubere Energie

Offshore-Basishafen Cuxhaven wächst

ein Niedersachsen-Artikel von Michael Weber - 26.02.2010
Offshore-Basishafen Cuxhaven

Der Offshore-Basishafen in Cuxhaven kann weiter wachsen: Der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz hat die Erweiterung im Bereich östlich des alten Grodener Hafens genehmigt. Damit können von dort die schweren für Windkraftanlagen auf hoher See benötigten Bauteile verschifft werden.

Das neue Hafenstück soll bereits im Frühjahr in Bau gehen, damit Ende des Jahres die ersten Umschläge möglich sind. Für Cuxhaven stellt das Ausbaupotenzial der Offshore-Windenergie eine Chance dar, die sich die Stadt nicht entgehen lassen möchte. Cuxhaven bietet mit einer günstigen Lage am Eingang zur Nordsee, mit einem Zugang zum tiefen Fahrwasser und durch die gut ausgebauten Anbindung zum Hinterland eine gute Voraussetzung.

Foto: Clipdealer

Rubrik Nachrichten: 
Orte: