Neuer Luxus-Kreuzer aus Papenburg

Meyer Werft liefert energieeffizientesten Luxusliner aus

ein Niedersachsen-Artikel von Michael Weber - 15.04.2010
Eclipse von der Meyer-Werft

Heute lieferte die Meyer Werft in Papenburg erneut ein Luxus-Kreuzfahrtschiff aus. Die Celebrity Eclipse ging im niederländischen Eemshaven an die us-amerikanische Reederei Celebrity Cruise über. Damit ist das dritte eines Auftrages von fünf Schiffen ausgeliefert. Das Besondere: Die Eclipse ist sehr umweltfreundlich und verbraucht 30 Prozent weniger Energie als vergleichbare Kreuzfahrtschiffe. Freitag bis Sonntag ist das Schiff in Hamburg zu sehen, bevor es nach Southampton ablegt, um dort getauft zu werden.

Bernard Meyer, Geschäftsführer der Meyer Werft, kommentierte: „Mit der Celebrity Eclipse haben wir ein besonders sicheres und energieeffizientes Kreuzfahrtschiff gebaut". Mehr als das: Die Celebrity Eclipse ist das energieeffizienteste Kreuzfahrtschiff der Welt. Besonders wirtschaftliche Systeme wie eine Fotovoltaik-Anlage, eine optimierte Hydrodynamik sowie ein äußerst effektiver Unterwasser-Anstrich oder ein energiesparendes Beleuchtungssystem mit LED-Beleuchtung führen zu erheblichen Energieeinsparung auf dem Ozeanriesen. Weiterhin sorgen ein besonderer diesel-elektrischer Antrieb, umfangreiche Sicherheitsanlagen, interaktive Kommunikationssysteme sowie neueste Bühnentechnik für absolute Sicherheit an Bord und Unterhaltung auf dem neuesten Stand der Technik. Zusätzlich erfüllt die Celebrity Eclipse höchste Standards beim Antrieb und der Feuersicherheit im Maschinenraum.

Mit der Ausstattung des Schiffes gewann die Meyer Werft vor Kurzem einen Preis beim bundesweiten Innovationswettbewerb „365 Orte im Land der Ideen". Karsten Wetwitschka von der Deutschen Shipping in Hamburg sagte bei der Preisverleihung: „Die Meyer Werft geht beim Thema Nachhaltigkeit einen vorbildlichen Weg: Die Celebrity Eclipse verbraucht 30 Prozent weniger Energie als andere Schiffe gleicher Art. Durch innovative Technik an Bord trägt sie Klimaschutz ‚Made in Germany‘ in alle Welt.“

Über 2.850 Passagiere finden auf dem 317 Meter langen Schiff Platz. Mehr als 1.200 Besatzungsmitglieder kümmern sich um das Wohl der Gäste, die auf 17 Decks alle Vorzüge eines Luxus-Kreuzfahrtschiffes genießen können.

Die Meyer Werft beliefert Kunden aus der gesamten Welt und ist eine der erfolgreichsten europäischen Werften. Das Papenburger Familienunternehmen gehört zu den internationalen Marktführern beim Bau von Kreuzfahrtschiffen, Fähren, Flusskreuzfahrtschiffen und Gastankern. Die Meyer Werft beschäftigt heute mehr als 2.500 Menschen und gehört zu den größten Arbeitgebern der Region. Auch die Auftragsbücher sind bis 2012 gefüllt. Deshalb hat das Unternehmen trotz der Krise im globalen Schiffbau und weltweiter Überkapazitäten vor Kurzem einen zweistelligen Millionenbetrag in neue Produktionsanlagen und Lasertechnik sowie Spezialsoftware investiert. Für die Meyer Werft ein Schritt in Richtung Zukunft, der sich auszahlt, denn der Bau von Passagierschiffen eine besonders komplexe Aufgabe. Mehr als 10 Millionen Einzelteile und Bauteilgruppen müssen beispielsweise bei einem Kreuzfahrtschiff verarbeitet werden.

 

Foto: Meyer Werft

Rubrik Nachrichten: 
Orte: