Salzgitter AG aus dem DAX

Unternehmen rangiert jetzt im MDax

ein Niedersachsen-Artikel von Michael Weber - 21.06.2010
Salzgitter AG

Turnusgemäß entscheidet die Deutsche Börse darüber, welche Aktien von welchen Unternehmen in den Leitindex Dax aufgenommen werden. Regelmäßig wird der Index nach verschiedenen Gesichtspunkten neu zusammengesetzt. In aller regel sind es ein oder zwei Unternehmen, die ihren Platz verlieren. Seit heute ist das neidersächsische Stahlunternehmen Salzgitter AG nicht mehr im Dax vertreten. Die Aktie macht Platz für die des Baustoffkonzerns HeidelbergCement.

Nach eineinhalb Jahren im Dax findet sich die Aktie der Salzgitter AG im MDax wieder. Der Aktienkurs wurde dadurch wie zu erwarten etwas belastet, da viele Fondsgesellschaften den DAX nachbilden und die Aktien der Salzgitter AG verkaufen mussten. Der Kurs lag am Abend dennoch mit etwas mehr als einem halben Punkt im Plus. Der DAX zeigte sich dagegen stärker und erreichte ein Plus von 1,22 Prozent.

Foto: Clipdealer

Rubrik Nachrichten: 
Orte: 
Schlagworte: