TUI startet Kampagne f├╝r den Harz

22 Prozent Buchungsplus belegen Attraktivit├Ąt

ein Niedersachsen-Artikel von Michael Weber - 24.02.2011
Oberharzer Wasserwirtschaft

Der Tourismuskonzern TUI mit Sitz in Hannover hat zum 14. Mal einen eigenen Tourismuskatalog für den Harz veröffentlicht. Der Reiseveranstalter aus Niedersachsen stellt damit das nördlichste Mittelgebirge in den Mittelpunkt. Urlaub im Harz liegt laut TUI im Trend, wie Gerald Schmidt, Leiter TUI Produktmanagement Deutschland, erklärt: „Der Harz hatte einen sehr guten Buchungsstart in die Sommersaison und liegt aktuell 22 Prozent über den Vorjahreswerten." Besonders attraktiv ist Niedersachsens Höhenzug bei Kurzurlaubern.

Der Tourismuskonzern startet mit dem neuen Sonderkatalog Harz eine ganze Kampagne. In Kooperation mit dem Harzer Tourismusverband und der Stadt Braunlage wirbt der Konzern in über 6.800 Reisebüros für Urlaub im Harz. Der Katalog selbst ist 52 Seiten stark und beinhaltet die Themen Spaß, Natur und Kultur. Davon hat der Harz reichlich zu bieten. Denn sowohl im Sommer mit Wandern und Sport wie auch im Winter mit Skifahren und Rodeln kann der Harz punkten. Dazu kommen mit Bergwerksmuseen, der Harzer Wasserwirtschaft, den Talsperren und dichten Wäldern sowie einer Reihe von Sehenswürdigkeiten viele Möglichkeiten, den Harz zu erleben. Für die TUI ist die Aussage der Kampagne klar: Der Harz bietet ede Zielgruppe passende Angebote. Ein umfangreicher Veranstaltungskalender und viele Ausflugstipps runden das Harzprogramm ab.

 

Foto: Oberharzer Wasserwirtschaft (Harzwasserwerke)

Rubrik Tourismus: 
Tourismusregion: 
Orte: 
Personen: 
Schlagworte: