Wirtschaft bekommt genug Kredite

Nieders├Ąchsischen Kreditgipfel tagte

ein Niedersachsen-Artikel von Michael Weber - 03.06.2010
Kreditgipfel

Unter dem Vorsitz von Wirtschaftsminister Jörg Bode hat heute erstmals der sogenannte „Niedersächsische Kreditgipfel" in Hannover getagt. Vertreter von Finanzinstituten, NBank, Kammern und Unternehmerverbänden Niedersachsen sowie des Landes haben dabei die aktuelle Marktsituation in der Kreditwirtschaft erörtert.

Im Anschluss zog der Wirtschaftsminister ein positives Fazit. Die Kreditsituation sei gut, die Wirtschaft bekomme ausreichend Kapital. Bode sagte: „Derzeit gibt es keine Hinweise darauf, dass insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen größere Schwierigkeiten bei der Beantragung und der Gewährung von Krediten haben. Gleichwohl werden wir auch weiterhin die Marktsituation sehr genau beobachten, um beim Auftreten von Problemen oder Engpässen schnell reagieren zu können."

Der „Kreditgipfel" ist ein wesentlicher Baustein der im Frühjahr geschlossenen Vereinbarung zur Zusammenarbeit bei der Mittelstandsfinanzierung in Niedersachsen. Mit ihm soll unter anderem die Vergabe von ausreichenden Krediten an Unternehmen in Niedersachsen gesichert werden.

 

Foto: Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

Rubrik Nachrichten: 
Orte: 
Personen: 
Schlagworte: