Spargel-Zucchiniragout mit zartem Kalbfleisch

Rezepte mit Spargel

ein Niedersachsen-Artikel von Redaktion - 23.03.2013
Spargel-Zucchiniragout mit zartem Kalbfleisch

Zutaten für 4 Portionen:

  • 250 g Spargel
  • 250 g Zucchini
  • 250 g Kalbfleisch
  • 80 g Butter
  • 1 Zwiebel
  • 100 ml süße Sahne
  • 20 g Mehl
  • 1 Eigelb
  • Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Kräutermischung Provence

Spargel-Zucchiniragout mit zartem Kalbfleisch - Zubereitung

  1. Spargel waschen, schälen, Enden abschneiden und in Stücke schneiden.
  2. Zucchini waschen, schälen und Kerngehäuse entfernen. Ebenfalls in Stücke schneiden.
  3. Zwiebel schälen und hacken. Fleisch unter fließendem Wasser abspülen, trocken tupfen und in Würfel schneiden.
  4. Etwas Butter in einem Topf zerlassen und darin die Zwiebel anrösten. Das Fleisch zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Unter Zugabe von Wasser garen.
  5. Fleisch herausnehmen und die Sauce bis auf das Fett einkochen. Mehl darin anschwitzen, die Sahne auffüllen und alles aufkochen lassen.
  6. Die restliche Butter in einem Topf zergehen lassen und darin den Spargel und die Zucchini gar dünsten.
  7. Das Fleisch und das Gemüse mischen. Das Eigelb mit etwas Wasser verrühren  und damit dann die Mischung binden.
  8. Die Fleisch- Gemüsemischung in die Sauce geben, kurz aufkochen lassen und mit  Zitronensaft und der Kräutermischung Provence abschmecken.

Zum Spargel-Zucchiniragout mit zartem Kalbfleisch können Pellkartoffeln oder Semmelklöße gereicht werden.

Rubrik Familie: 
Schlagworte: