Schloss Marienburg

Welfensitz bei Hannover

ein Niedersachsen-Artikel von Redaktion - 03.08.2014
Ausflugsziel und Sehenswürdigkeit - Schloss Marienburg

Wie ein Märchenschloss mutet Schloss Marienburg an, hier kann man sich bildlich vorstellen, wie der Prinz seine Prinzessin auf Händen trägt. Das Schloss ist in der Region Hannover, in der Kleinstadt Pattensen bei Hannover, zu finden und thront malerisch auf dem bewaldeten Marienberg. Der Marienberg wurde in den weiträumigen Schlosspark integriert.

Welfensitz: Entstehung von Schloss Marienburg

Schloss Marienburg wurde von König Georg V. von Hannover in der Zeit von 1857 bis 1867 errichtet. In erster Linie war es ein Geschenk an seine Frau Marie, an die auch der Schlossname bis heute erinnert. Die imposante Anlage diente der Königsfamilie aber auch als Sommerresidenz und Jagdschloss. Das Schloss verfügt über mehr als 100 Räume, die von Künstlerhand gestaltet wurden. Im Rahmen geführter Besichtigungen sind davon u. a. Rittersaal, Eingangshalle, Schlossküche, Schlosskappelle sowie Salon/Bibliothek der Königin Marie zugänglich, auf die anderen Räume der Königin und den Speisesaal können die Besucher einen Blick von der Türschwelle erhaschen. Das Schloss ist ein spannendes Ausflugsziel in der Region Hannover und eines der verträumtesten Burgbauwerke in Niedersachsen.

Die geschichtlichen Aspekte spiegeln vor allen Dingen das Leben der Königin Marie und ihrer Tochter im Schloss wieder. Im Laufe der Jahrhunderte sind zahlreiche wertvolle Inventarstücke leider dem Auktionshammer zum Opfer gefallen, darunter auch Lieblingsstücke der Königin aus China. Dennoch bietet sich dem Besucher ein prachtvolles Ambiente, das den Glanz vergangener Tage wieder aufleben lässt. Heute ist das Schloss im Besitz des Erbprinzen von Hannover und damit offizieller Welfensitz.

Ausflugsziel und Hochzeitsort: Schloss Marienburg

Verschiedene Räume der Schlossanlage werden zu Ausstellungszwecken genutzt, für Besucher und Gäste bietet sich das prunkvolle Schloss-Restaurant an, das in den ehemaligen Pferdestallungen und der Kutschenremise stilvoll eingerichtet wurde. Die romantische Atmosphäre wird gerne von Hochzeitsgesellschaften genutzt, um den schönsten Tag im Leben königlich zu feiern. Heiraten ist auch das Stichwort, denn das einzigartige Ambiente und der große grüne Schlosspark lassen die richtige Atmosphäre für die Märchenhochzeit aufkommen. Sowohl kirchliche Trauungen in der Schlosskapelle als auch standesamtliche Trauungen im grünen Salon sind möglich. Schloss Marienburg gilt darüber hinaus als exquisite Eventlocation, auch Open-Air-Veranstaltungen finden hier ihren außergewöhnlichen Rahmen.

Foto: Clipdealer

Tourismusregion: 
Landkreise: