Dein Niedersachsen
Image default
Orte und Gemeinden Rubrik Region

Bad Bentheim

Kurort im Westen von Niedersachsen

Von mittelalterlicher Ritterromantik und zahlreichen Burgen geprägt, bietet die Stadt Bentheim eine idyllisch-faszinierende Atmosphäre und ist dazu einer der wichtigsten Kurorte in Niedersachsen. Die Stadt wird dem Landkreis Grafschaft Bentheim zugeordnet und grenzt direkt an Nordrhein-Westfalen und die Niederlande. Als Nachbar-Städte und -Gemeinden sind Nordhorn, Gronau und Ochtrup zu nennen. Große Städte in der Nähe finden sich mit Osnabrück, Münster und Enschede in den Niederlanden. Das Stadtgebiet erstreckt sich über eine Fläche von ca. 100 Quadratkilometern, neben den ca. 15.000 Einwohnern bevölkern Jahr für Jahr auch die Erholungssuchenden und Feriengäste aus aller Herren Länder die Stadt. Bad Bentheim gliedert sich in die Stadtteile:

  • Achterberg,
  • Bardel,
  • Gildehaus,
  • Hagelshoek,
  • Holt und Haar,
  • Sieringhoek,
  • Waldseite,
  • Westenberg.

Wirtschaft, Tourismus und Verkehr in Bad Bentheim

Die Tourismusbranche bildet den größten Wirtschaftszweig in Bad Bentheim ab. Das wirtschaftliche Leben wird in erster Linie von klein- und mittelständischen Betrieben geprägt, die für den Fremdenverkehr von großer Bedeutung sind. Der blühende Tourismus wird in Bad Bentheim vor allen Dingen durch die einzigartige Thermalsolequelle, Erholungs- und Wellnesseinrichtungen sowie eine Vielzahl von Übernachtungsmöglichkeiten mit Ferienhäusern, Pensionen und dem großen Ferienpark bestimmt.

Verkehrsanbindungen an das Straßennetz finden sich mit der B403 und der A30 sowie im Fernverkehr nach Holland über die A1. Der Bahnhof Bad Bentheim ist an das Schienennetz der Wiehengebirgs-Bahn angeschlossen, über die der Bahnverkehr in Richtung Rheine, Herford, Osnabrück und Bielefeld erfolgt. Der Fernverkehr nach Amsterdam wird mit Intercity-Zügen bedient, die auch die Städte Hannover und Berlin passieren. Damit liegt dei niederländische Metropole ideal, um ihre Sehenswürdigkeiten per Städtereise zu erkunden. Weiterhin findet sich die Bahnstrecke der Bentheimer Eisenbahn, die von Achterberg bis in das niederländische Coevorden führt. Der öffentliche Nahverkehr wird durch das Busliniensystem der Bentheimer Eisenbahn abgedeckt. Der nächste, internationale Flughafen ist Münster/Osnabrück.  

Wellness, Erholung und Sightseeing in Bad Bentheim

Erholung pur, Badespaß, Thermalvergnügen – Bad Bentheim bietet alles für den perfekten Wellness- und Erholungsurlaub. Die Bentheimer Mineral Therme verwöhnt auf über 3.000 Quadratmetern vor allen Dingen den Körper, aber auch der Geist wird durch die großzügige und moderne Einrichtung belebt. Mit der angeschlossenen Fachklinik Bad Bentheim findet sich ein renommiertes Kurzentrum, das deutschlandweit eine hohe Anerkennung genießt.

Wahrzeichen: Burg Bentheim

Wahrzeichen der Stadt ist die Burg Bentheim. Vom Pulverturm der Burg eröffnet sich ein herrliches Panorama über die Stadt. Im darunter befindlichen Schlosspark lässt es sich herrlich flanieren, im Winter erfreuen sich die Rodler hier am eisigen Vergnügen. Welche Rolle der Sandstein in Bad Bentheim spielt, lässt sich im Bad Bentheimer Sandsteinmuseum erkunden. Ebenfalls zu den großen Attraktionen, insbesondere für kulturelle Veranstaltungen, zählt die Bentheimer Freilichtbühne, die in historischen Steinbrüchen angelegt wurde. Veranstaltungen und Feste sind auch das Stichwort für das große kulturelle Angebot der Stadt. So bieten sich die beliebten „Nachtwächterrundgänge“ an der Burg an, um in die Geschichte einzutauchen und sich von Sagen und Erzählungen faszinieren zu lassen. Weinfest, Ritterfestspiele oder das Gourmetfest sorgen für reiche Abwechslung in Bad Bentheim.

Foto: Clipdealer

Weitere Informationen

Tourismus: Niedersachsen boomt

Michael Weber

Schloss Evenburg

Redaktion

Buntes Bentheimer Schwein

Redaktion

Schloss Bückeburg

Redaktion

Bad Bevensen

Redaktion

Wellness vom Feinsten

Redaktion