Dein Niedersachsen
Image default
Ausflüge & Sehenswürdigkeiten Rubrik Tourismus

Schloss Evenburg

Sehenswerte Burg der Neugotik in Leer

Die Evenburg, auch Schloss Evenburg genannt, findet sich in der niedersächsischen Stadt Leer, im Ortsteil Loda und gilt als repräsentatives und einziges Schloss der Neugotik im Nordwesten Deutschlands. Die Burg, die heute dem Landkreis Leer gehört, wird für Ausstellungen, kulturelle, öffentliche und private Veranstaltungen genutzt. Sie ist nach Voranmeldung und im Rahmen von Führungen zu besichtigen. Umgeben ist die Evenburg von einem fantastischen englischen Landschaftspark.

Eckdaten zur Evenburg

Als Wasserburg wurde die Evenburg in der Zeit von 1642 bis 1650 von Reichsfreiherr von Ehrentreuter von Hofrieth, der seinerzeit Kommandant der niederländischen Garnison in Emden war, erbaut. Die nach der Ehefrau des Kommandanten Eva von Ungnad benannte Burg wurde im Stil des niederländischen Klassizismus errichtet. Die Tochter der beiden heiratete den Freiherren von Wedel, die Burg ging in den Besitz der Grafen von Wedel über.

Im 19. Jahrhundert wurde ein Großteil der Burganlage abgerissen und im Stil der Neugotik wieder aufgebaut. Durch große Beschädigungen im Zweiten Weltkrieg waren erneute Wiederaufbauten der Fassade notwendig geworden, die jedoch auf das Wichtigste begrenzt wurden. In den 1970er Jahren kaufte der Landkreis Leer die Burg und passte sie mit aufwendigen Sanierungsarbeiten wieder ihrem originalgetreuen neugotischen Stilbild an. 2007 konnte die neue Evenburg eingeweiht werden.

Schloss Evenburg präsentiert sich heute mit der Vorburg und den Wirtschaftsräumen, auch der ursprüngliche englische Landschaftspark wurde wieder angelegt und beeindruckt die Besucher durch die romantische Idylle mit Labyrinth-Wegen, Teichen, malerischen Bachläufen, altem Baumbestand und blühenden Blumenteppichen.

Die Evenburg als Kunst-, Kultur- und Veranstaltungszentrum

Im Rahmen von Führungen kann die Evenburg besichtigt werden. Die Besucher wandeln auf den historischen Spuren durch die prachtvollen Privaträume der Grafenfamilie, schlendern durch den englischen Landschaftspark und entdecken die Gartenkultur Ostfrieslands. Wechselnde Kunstaustellungen und kulturelle Veranstaltungen runden das Burgprogramm durch alle Jahreszeiten hindurch ab. Zum gemütlichen Ausklang der Sightseeing-Tour auf der Evenburg lädt das Café Schloss Evenburg ein.

Die Evenburg bietet sich auch für romantische Hochzeiten an. Es werden Trauungen durchgeführt. Der Festsaal und die Speisezimmer im herrschaftlichen Schloss stehen für private, geschäftliche und öffentliche Veranstaltungen nach Buchung zur Verfügung.

Die Evenburg ist im Rahmen der öffentlichen Führung an Sonntagen und zu besonderen Terminen sowie jederzeit nach Voranmeldung zu besichtigen.

Weitere Informationen

Norden

Redaktion

Horumersiel (Horumersiel-Schillig)

Redaktion

Besucherzentrum der Meyer-Werft

Redaktion

Urlaub auf dem Bauernhof

Redaktion

Gräflicher Landsitz – Der Hardenberg

Redaktion

Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer

Redaktion