Serengeti-Park Hodenhagen

Auf Safari in Niedersachsen

ein Niedersachsen-Artikel von Redaktion - 16.10.2015
Giraffen im Serengeti-Park Hodenhagen - Foto: Serengeti-Park Hodenhagen GmbH

Hodenhagen liegt im nieders├Ąchsischen Heidekreis und mitten in der L├╝neburger Heide. Der einmalige Landschaftsraum ist seit vielen Jahrzehnten auch nat├╝rlicher Lebensraum f├╝r Wildtiere aus Afrika und der ganzen Welt. Im Serengeti-Park Hodenhagen f├╝hlen sich z. B. Antilopen, Giraffen, Breitmaulnash├Ârner oder L├Âwen wohl. Besucher gehen im 220 Hektar gro├čen Park auf drei verschiedene Safaris. Eine F├╝lle von Attraktionen, Fahrgesch├Ąften und Shows macht das Abenteuer Serengeti f├╝r gro├če und kleine Entdecker perfekt. Der Park bietet auch verschiedene M├Âglichkeiten der ├ťbernachtung, z. B. im eigenen Wohnmobil, in Lodges oder urigen Masai-H├╝tten.

Geschichte des Parks

1974 zogen die ersten afrikanischen Wildtiere in den Serengeti-Park ein. Die Idee zu diesem einmaligen Tierreservat in der L├╝neburger Heide hatte das Ehepaar Sepe, das sich bei der Planung und Realisierung professionelle Unterst├╝tzung durch den weltber├╝hmten Afrika-Spezialisten und Tierforscher Dr. Bernhard Grzimek holte. Heute wird der Park, in dem sich mittlerweile 1.500 Tiere aus aller Herren L├Ąnder rund um den Globus wohl und heimisch f├╝hlen, in zweiter Generation von Fabrizio und Giovanni Sepe gef├╝hrt.

Die Tiere leben in artgerechten Landschaftsarealen, die in thematische Freigehege unterteilt sind. In den Wintermonaten stehen f├╝r die an tropisches und feucht-hei├čes Klima gewohnten Tiere Stallungen zur Verf├╝gung.

Im Laufe der Jahrzehnte hat der Serengeti-Park viele Neuerungen erfahren, hinzugekommen sind u.a. eine Elefanten-Zuchtanlage und neue Freianalgen f├╝r wei├če Tiger und Geparden. Mit spritzigen Black-Mamba Jetboats geht es seit 2015 auch sehr rasant auf dem Wasser zu und auch auf dem Land geht es mit den Quad-Safaris steil bergauf. Der Park ist als Zoologischer Garten anerkannt und nimmt einen hohen Stellenwert in der europ├Ąischen Kulturlandschaft ein.

Tiere im Serengeti-Park Hodenhagen

Insgesamt 17 Wild-Areale finden sich im Serengeti-Park, die thematisch nach Landschaften, geografischen Lebensr├Ąumen und besonderen Tierarten gegliedert sind und so die ganze Welt der Wildtiere buchst├Ąblich er├Âffnen. Besucher k├Ânnen auf einer 10 km langen Safari-Tour mit dem eigenen Pkw oder dem Serengeti-Bus Tiere aus Afrika, Asien, Europa, Nordamerika, S├╝damerika und Russland beobachten. Das K├Ânigreich der L├Âwen und die Gehege f├╝r die seltenen Wei├čen Tiger und Wei├čen L├Âwen sowie Geparden machen den Serengeti-Park Hodenhagen fast komplett. Denn da ist noch die au├čergew├Âhnliche Masai-Mara-Anlage, die zu Fu├č erkundet werden kann und in der authentische Masai-H├╝tten zum ├ťbernachten zur Verf├╝gung stehen.

Die Tiervielfalt im Serengeti-Park zeigt sich atemberaubend gro├č. Zu sehen sind zum Beispiel verschiedenste Arten von Antilopen, Kudus, Wasserb├Âcken und Gazellen sowie Breitmaulnash├Ârner, Strau├če, Trampeltiere, Steppenzebras, Elefanten, Ziegen, Paviane, Dromedare, L├Âwen, Giraffen, Meerkatzen, Leoparden, Flamingos, Affen und Wasserschweine. Am besten macht man sich selbst auf den Weg in die sch├Âne Heide, um dieses einmalige Wildtiererlebnis mit eigenen Augen zu sehen.

Nat├╝rlicher Lebensraum und Artenschutz

Der Serengeti-Park Hodenhagen ist weit mehr als ein Besuchertiergarten. Die exotische Tierwelt f├╝r die europ├Ąischen G├Ąste zug├Ąnglich zu machen, hei├čt auch, den Wildtieren einen nat├╝rlichen Lebensraum zu bieten und den Artenschutz zu f├Ârdern. Die Heidelandschaft bietet dazu die besten Voraussetzungen, alles wurde artgerecht angelegt und die Tiere werden bestens versorgt. Wie auch auf einer Safari in afrikanischen Gefilden oder f├╝r den Besuch von Naturreservaten in anderen L├Ąndern gelten besondere Regeln, die sich auf R├╝cksichtnahme, Sicherheit und Vorsicht beziehen.

Safari-Vergn├╝gen im Serengeti-Park

Spa├č, Action, Bildung - Gleich drei Faktoren werden durch die unterschiedlichen Safari-M├Âglichkeiten geboten. Die Serengeti-Safari, auf der die 1.500 Wildtiere aus allen Kontinenten beobachtet werden, kann mit dem Safaribus und mit Guides oder auch mit dem eigenen Auto durchgef├╝hrt werden. Die Dschungel-Safari f├╝hrt zur Insel der Affen, wo die unterschiedlichen Arten sich frei und ohne K├Ąfigbarrieren aufhalten. Die Abenteuer-Safari verbindet Action, Wasserspa├č und tierische Entdeckungen. Die gro├čen und kleinen Besucher k├Ânnen auf den Spuren gro├čer Afrikaforscher, Wissenschaftler und Natursch├╝tzer wandeln. Aqua-Safaris mit dem Airboat, Jetboatfahrten, spektakul├Ąre Wasserrutschen, Ruderboot-Gaudi, ein Hochseilgarten, zahlreiche Spielareale f├╝r Kinder jeder Altersstufe sind nur einige Beispiele aus dem gro├čen Angebot an Freizeitaktivit├Ąten im Serengeti-Park. ├ťber 40 Fahrgesch├Ąfte lassen keine W├╝nsche offen. An Schlechtwettertagen l├Ądt die gro├čz├╝gige Indoor-Safari auf ├╝ber 1.000 Quadratmeter kleine Forscher zum Klettern, Toben und H├╝pfen ein.

Weitere Highlights im Park

Der Serengeti-Park begeistert seine Besucher mit ÔÇ×Serengeti interaktivÔÇť, einer innovativen und einmaligen Weltneuheit, die den Tierparkbesuch revolutioniert! Tiere k├Ânnen nicht mehr nur beobachtet werden ÔÇô mit ÔÇ×Serengeti interaktivÔÇť steuern G├Ąste das Geschehen selbst. In der Serengeti-Safari stehen interaktive B├Ąume, an denen Tiere, geb├╝rstet, gef├╝ttert und getr├Ąnkt werden k├Ânnen. Diese Funktionen steuert man ├╝ber das eigene Smartphone direkt aus dem Fahrzeug oder sogar von Zuhause aus. Zum Bedienen von ÔÇ×Serengeti interaktivÔÇť muss nur die Serengeti-Park-App installiert werden.

Hinzu kommt ein abwechslungsreiches Show-Programm, das t├Ąglich f├╝r stockenden Atem sorgt. Bei so vielen Erlebnissen und Abenteuern reicht ein Tag im Park kaum aus.  Die G├Ąste k├Ânnen in familienfreundlichen Safari-Lodges, zentral gelegenen Abenteuer-Lodges, afrikanischen Masai-Mara-H├╝tten, romantischen Zeltlodges und mobilen Ranger-Lodges ├╝bernachten. Die Terrassen der Masai-Mara-H├╝tten bieten einen besten Ausblick auf die Tierwelt und sind nur durch einen schmalen Wassergraben von ihr getrennt. Mit den mobilen Ranger-Lodges ist eine ├ťbernachtung inmitten der wilden Tiere m├Âglich. F├╝r alle, die etwas mehr Idylle und Ruhe bevorzugen, sind die Zelt-Lodges am Victoria See die richtige Entscheidung.

Informationen zu ├ľffnungszeiten und Eintrittspreisen sind auf der Webseite des Serengeti-Parks abrufbar.

Foto: Serengeti-Park Hodenhagen GmbH

Landkreise: 
Orte: