Dein Niedersachsen
Rubrik Region tourismusregion

Emsland

Idylle mit Mooren und Wasserwegen

Mit einer Länge von ca. 2.800 Quadratkilometern zieht sich das Emsland entlang der Ems von Rheine im Nordwesten Nordrhein-Westfalens bis zur ostfriesischen Grenze nahe Papenburg in Niedersachsen. Die Region ist ein beliebtes Feriendomizil, besonders Familien mit Kindern und Naturfreunde kommen hier auf ihre erlebnisreichen Kosten. Zum niedersächsischen Teil des Emslandes werden u.a. der Landkreis Emsland sowie die großen Städte Lingen, Meppen und Papenburg gezählt. Die Grenzen zum Emsland bilden im Westen die Niederlande, im Osten die Landkreise Cloppenburg und Osnabrück.

Südliches Emsland – Landschaften wie aus dem Bilderbuch

Das südliche Emsland besticht durch einen perfekten Mix aus natürlichen Blumenwiesen, saftig grünen Weiden und historischen Fachwerkhäusern. Die Landwirtschaft hat in dieser Region einen sehr hohen Stellenwert, weshalb Urlaub auf dem Bauernhof auch eine Option im südlichen Emsland ist. Die größte Stadt präsentiert sich mit Lingen, dem kulturellen Zentrum der Region, in der alte Bürgerhäuser aufregende Geschichten erzählen. Zu den wichtigen Ferienorten gehört Lengerich mit traditionell gewachsenen Dörfern und Gutshöfen sowie Mühlen am laufenden Band. In Freren warten Hünengräber und ein imposantes Wasserschloss. Der Hengemühlensee in Salzbergen lädt zum Baden und Entspannen ein, wer es etwas abenteuerlicher liebt, der bevorzugt Kanufahrten auf der Ems. Spelle und Emsbüttel sind ebenfalls eine Reise in das schöne Emsland wert.

Nördliches Emsland – Moorlandschaften und Wasserwege

Das nördliche Emstal wird seit jeher von der Schifffahrt geprägt, wie die Vielzahl der Schleusen und Kanäle von Haren bis nach Papenburg beweisen. Die Meyer Werft in Papenburg, als eine der wichtigsten Schiffbaustätten weltweit, ist ein Highlight für die Touristen, die in der attraktiven Stadt verweilen. Auch die historischen Segelschiffe ziehen die bewundernden Blicke auf sich. Die Stadt Haren bietet ebenso maritimes Flair und eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten wie den Emslanddom oder den Freizeitpark Wasserschloss Dankern, daneben finden sich hier atemberaubende Moorgebiete, Wälder und Heidelandschaften. Angeln, Radfahren, ein Abstecher in die Niederlande, ausgedehnte Rad- und Wandertouren sind vielseitige Freizeitaktivitäten, die sich auch in den Ferienorten Rhede, Lathen oder Dörpen unternehmen lassen.

Hümmling und Hasetal – Natur und Abenteuer

Die Geest im Emsland präsentiert sich mit dem Hümmling von ihrer faszinierenden Seite für alle, die sich an der puren, prachtvollen Natur erfreuen wollen. Die Hügellandschaft, die sich durch Raps, Blumen und Wiesen in allen Farben des Regenbogens auszeichnet, eröffnet Wanderern ein wahres Paradies. Wenn die Sonnenstrahlen durch die Baumkronen kitzeln, werden die geheimnisvollen Großsteingräber aus der Urzeit sichtbar, die über 4.000 Jahre überstanden haben. Schloss Clemenswerth, das Theikenmeer oder der Surwolds Wald sind beliebte Ausflugsziele in der Umgebung.

Das fruchtbare Hasetal, durch das die Hase fließt, ist reich an Naturschutzgebieten und bietet eindrucksvolle Landschaft in Verbindung mit Flussabenteuer, z.B. auf einer rasanten Kanutour. Die Kornbrenner-Tradition wird im Erholungsort Haselünne gepflegt, die Festungsstadt Meppen heißt die Besucher aus Nah und Fern mit ihrem charmanten Flair und idyllischer Romantik willkommen. Die Samtgemeinde Herzlake ist der ideale Ausgangspunkt für Erkundungen im Hümmling und Hasetal.

Der Internationale Naturpark Bourtanger Moor-Bargerveen

Ein Highlight auf Erkundungstouren im Emsland stellt der Internationale Naturpark Bourtanger Moor-Bargerveen dar, der sich über den Nordosten der Niederlande und Teile des westlichen Emslandes erstreckt. Die alten, tief gelegenen Moor- und Heidelandschaften, z.B. in der Gemeinde Twist oder Geeste, bilden die urtypische Pflanzen- und Tierwelt in einzigartiger Weise ab.

Kontakt

Emsland Touristik GmbH
Ordeniederung 1
49716 Meppen
Tel. 05931 44-2266
www.emsland.com

Foto: Emsland Touristik GmbH

Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Informationen

Elbe-Weser-Dreieck

Redaktion

Mittelweser

Michael Weber

Mittellandkanal

Michael Weber

Förderung: Straße der Megalithkultur

Michael Weber

Besucherzentrum der Meyer-Werft

Redaktion

Calenberger Land

Redaktion