Dein Niedersachsen
Ausflüge & Sehenswürdigkeiten Rubrik Tourismus

Insel Wilhelmstein

Eine ungewöhnliche Insel als Ausflugstipp

Niedersachsen aufgrund seiner Lage und Beschaffenheit ist ein Bundesland der touristischen Vielfalt. Es gibt Berge, Meer und weite Felder. Dazu gehören auch Inseln. Diese liegen fast alle in der Nordsee. Eine jedoch nicht. Die Insel Wilhelmstein. Diese künstliche Insel ist ein besonderes Reiseziel. Zumindest entdecken sie immer mehr Menschen, was die Besitzer des Eilands nicht zuletzt einem erfolgreichen Google Ranking zu verdanken haben. Nichtsdestoweniger sind die historische Insel und das kleine Hotel darauf eine Reise wert, wenn Sie auch mal das eigene Land touristisch erleben möchten.

Wissenswertes zur Insel Wilhelmstein

Die Insel Wilhelmsstein liegt mitten im Steinhuder Meer, in der Region Hannover. Sie befindet sich im Besitz der Adelsfamilie Schaumburg-Lippe. Auf diese geht auch die Entstehung der Landerhebung im Steinhuder Meer zurück.

Die Insel ist extrem klein. Sie ist 1,25 ha groß und in wenigen Minuten einmal umrundet. Dennoch lassen sich dabei die Festung und historischen Bauten bestaunen. Errichtet wurde sie In den 1760er-Jahren von Graf Wilhelm zu Schaumburg-Lippe. Er ließ sie im flachen See samt sternenförmiger Festungsbastion erbauen. Das Eiland wurde also aus militärischen Gründen angelegt.

Man wollte eine Festung errichten, um die Region zu verteidigen. Weitere Verwendungszwecke waren eine Militärschule und dann Staatsgefängnis. So überstand die Region Belagerungen, eine Besatzung und die eine oder andere Auseinandersetzung.

Besonderheit: Obwohl das umliegende Steinhuder Meer ein Flachwassersee von nur wenigen Metern Tiefe ist, wurde hier 1772 der Steinhuder Hecht zu Wasser gelassen – Deutschlands erstes Unterseeboot.

Hotelaufenthalt genießen

Romantischer Blick auf die Insel Wilhelmstein - Foto von ClipdealerSeit Neuestem wird die Insel mit dem dazugehörigen Hotel mit einem überholten Konzept punkten und soll somit mehr Gäste anlocken. Die Festung soll durch die neue Pächterin „Steinhuder Meer Tourismus“ umfänglich renoviert werden und neue Veranstaltungsformate beinhalten. Die Bootsanleger in Steinhude (Wunstorf) und Mardorf (Neustadt) sind gut mit Bus, Auto und Bahn erreichbar. Die Lage ist idyllisch und bietet einen idealen Ausgangspunkt für Erkundungen der Region.

Info: Wer auf der Insel heiraten möchte, kann sich um einen Hochzeitstermin bewerben!

Tipps für einen Aufenthalt auf Wilhelmstein

Wilhelmstein bietet einen ruhigen Aufenthalt und – mit entsprechenden Überfahrten – eine hervorragende Ausgangslage für die Erkundung der Umgebung, egal, ob Singles, Familien oder Paare. Vor allem folgenden Ecken auf der Insel und in der Region sollten Sie einen Besuch abstatten:

  • Es gibt ein inseleigenes Museum zur Geschichte der Festung seit dem 18. Jahrhundert bis heute: Hier erfahren Sie mehr zur Entstehungsgeschichte, den unterschiedlichen Verwendungszwecken und den Persönlichkeiten dahinter.
  • In der Nähe befindet sich die Schmetterlingsfarm Steinhude: Im Insektarium können kleine und große einheimische, aber auch exotische Schmetterlinge beobachtet werden.
  • Naturpark Steinhuder Meer: Hier können Sie wandern, Radtouren machen oder wilde Tiere beobachten. Verschiedene Aktionen locken zusätzlich.
  • Potts Park: besonders für Familien ein spannendes Ausflugsziel mit Achterbahnen, Mitmachattraktionen und sogar einem Science Center.
  • Leinenfabrik: Hier können Sie die älteste Weberei Deutschlands erleben, welche bis heute in Familienbesitz und aktiv ist.
  • Dinopark Münchehagen: Ein ganz den Dinosauriern gewidmetes Areal, das lebensgroße Skulpturen zeigt. Die Ausstellung ist rund um Skelettfunde und versteinerte Dinosaurierspuren angelegt.
  • Landeshauptstadt Hannover: Nur eine halbe Autostunde entfernt liegt die Landeshauptstadt mit ihren Attraktionen wie den Herrenhäuser Gärten oder dem Zooo Hannover.

Fotos: Clipdealer

 

Weitere Informationen

Ferienhäuser am Steinhuder Meer

Redaktion

Sensationsfunde analysiert: Steinzeit-Beil und Mittelalter-Schwert

Michael Weber

Steinhuder Meer

Michael Weber

Maschsee

Michael Weber

Radwandern in der Region Mittelweser

Michael Weber

Pilgern auf dem Roswithaweg

Redaktion